Direkt zum Hauptbereich

[Worte] Haloween-Wichteln

*auserpustebin*
Da war ich nun schon eine Weile nicht mehr bei lovelybooks.de online und habe auch schon fast den Anmeldeschluss für das kommende Halloween-Wichteln verpasst.
Nun habe ich es aber noch schnell gemacht, denn morgen ist schon Anmelde-Schluss!
Im Sommer habe ich dabei schon mitgemacht und war super aufregend, spannend und lustig :)
Daher wollte ich diesmal auch wieder dabei sein.

Zwar ist es etwas knapp. aber empfehlen möchte ich es hier ja doch noch schnell und vielleicht entscheidet sich ja noch jemand spontan mitzumachen:
Wichtig ist ihr müsst bei lovelybook angemeldet sein.
Wenn ihr schon dabei seit, klickt HIER.

Nun ein kleiner Überblick über die wichtigen Daten:
02. September: Anmeldeschluss (bitte Adresse vorher an Daniliesing schicken)
10. / 11. September: Erhalt der Wichtelkinder
14. Oktober: spätestens Versanddatum fürs Paket
30. Oktober: gemeinsames Auspacken der Wichtelpakete


So und nun auf gutes Wichteln :)

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

[Rezi] Bob, der Streuner

Autor: James Bowen Titel: Bob, der Streuner - Die Katze, die mein Leben veränderte Originaltitel: A Street Cat Named Bob Genre: Sachbuch Verlag: Bastei Lübbe (Köln) Erscheinungsjahr: 2013 Seiten: 252 S.
ISBN: 978-3-404-60693-1
Buch hier kaufen
""Das Glück liegt auf der Straße", sagt ein Sprichwort." (1. Satz)

[Rezi] #23/14 - Mit Worten kann ich fliegen

Buch hier kaufen
Rezension: "Mit Worten kann ich fliegen" ist ein Buch, das ich gerne jeden Leser ans Herz legen mag. Die Autorin Sharon Draper verleiht einem Menschen eine Stimme, die oft ungehört bleibt und zeigt damit auf, was wir oftmals gar nicht bemerken würden.

[Rezi] Ins Nordlicht blicken

Autor: Cornelia Franz
Titel: Ins Nordlicht blicken
Genre: Roman
Verlag: dtv premium (München)
Erscheinungsjahr: 2012
Seiten: 274 S.
ISBN: 978-3-423-24939-3
"Es war eine klare, wolkenlose Nacht, in der Jonathan Querido in einem Liegestuhl an der Alaska saß und versuchte, die Panik in den Griff zu bekommen, die ihn aus seiner Kabine getrieben hatte."
(1. Satz)