Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Februar, 2014 angezeigt.

[Monatsrückblick] 2/14

Da es im vergangenen Monat so einige Veränderungen gab, kam ich  nicht wirklich viel zum bloggen... Nun, eingelebt und aktuell ohne Üben müssen, kann ich  mich im kommenden Monat hoffentlich etwas mehr auf Lesefee konzentrieren. Gestern habe ich schon mal damit angefangen und das Design überarbeitet. Nun werfen wir aber mal einen Blick zurück auf die vergangenen 27 1/2 Tage ;)
Gelesene Bücher: Eine handvoll WorteRememberZu zweit tut das Herz nur halb so wehDas Leben ist kurz, iss den Nachtisch zuerstIch gegen dichSchuldig (folgt)Cassia und Ky - Die Flucht (folgt)Die Luna Chroniken - Wie Monde so silbern (folgt) Die Anzahl der verschlungenen Seiten beträgt: 3.328. Dies ist eine gute Ausbeute :) Und lässt meinen riiiiesen SuB auch etwas sinken -.-

Gleich zwei Bücher waren TOP: Zwei traurig schöne Geschichten
Enttäuscht war ich dann am ehesten von der Fortsetzung: Das Buch konnte mich leider nicht überzeugen...

Ich bin gespannt auf den kommenden Monat und denke das ich dann auch wieder …

[Rezi] #11/14 - Ich gegen dich

Autor: Jenny Downham
Titel: Ich gegen dich
Originaltitel: You against me
Genre: Jugendbuch
Verlag:cbt (München)
Erschienen: 03/2012
Seiten: 384 S.
ISBN: 978-3-570-16138-8
Buch hier kaufen
"Mikey konnte es nicht fassen." (1. Satz)

[Montagsfrage] #1

Gerade habe ich bei Libromanie die Montagsfrage entdeckt und beteilige mich doch gerne :)

Die Frage diese Woche lautet:
Hat dir ein Buch schon mal solche Angst gemacht, dass du es abgebrochen hast?
Ich musste erst mal überlegen, aber bisher konnte mich kein Buch so erschrecken, dass ich es zur Seite gelegt habe. Im Gegenteil, wenn es so richtig gruselig wird, kann ich es oftmals nicht mehr aus der Hand legen. Dies passiert dann eher bei manch einem Film, wenn ich ihn alleine sehen muss und es mir zu gruselig wird :)
Wer mitmachen mag, kann dies gerne tun und seinen Beitrag bei Libromanie verlinken.

[Rezi] #10/14 - Das Leben ist kurz, iss den Nachtisch zuerst

Autor: Wendy Mass Titel: Das Leben ist kurz, iss den Nachtisch zuerst Originaltitel: Jeremy Fink and the meaning of life Genre: Roman für Kinder Verlag:cbj (München) Erschienen: 03/2011 (HC) Seiten: 352 S.
ISBN: 978-3-570-40079-1 Buch hier kaufen
"Mein Schweiß riecht nach Erdnussbutter." (1. Satz)

[Rezi] #9/14 - Zu zweit tut das Herz nur halb so weh

Autor: Julie Kibler Titel: Zu zweit tut das Herz nur halb so weh Originaltitel: Calling me home Genre: Roman Verlag:Pendo (München) Erschienen: 08/2013 (HC) Seiten: 320 S.
ISBN: 978-3-86612-325-0 Buch hier kaufen
"Als Dorrie und ich uns vor ungefähr zehn Jahren kennenlernten, war ich nicht gerade freundlich zu ihr." (1. Satz)

[Rezi] #8/14 - Remember

Autor: Roland Jungbluth Titel: Remember Genre: Jugendthriller Verlag:Arena (Würzburg) Erschienen: 08/2012 Seiten: 384 S.
ISBN: 978-3-401-06757-5 Buch hier kaufen
"Das bin ich, dachte Annabel und neigte den Kopf zur Seite." (1. Satz)

[Neuerscheinungen] 03/14

Der März bringt wieder einige neue interessante Bücher.
Vielleicht auch etwas für euch dabei?

[saturday sentence] #26

Ein kleines Buchspielchen für alle die teilnehmen mögen:

1. Nimm deine aktuelle Lektüre.
2. Gehe auf Seite 158, finde Satz 10 und teile uns so mit wie dein "saturday sentence" lautet.


""Sieht er in Ihren Augen wie ein Ozzy aus?"" aus "Das Leben ist kurz, iss den Nachtisch zuerst" von Wendy Mass



[Rezi] #7/14 - Eine Handvoll Worte

Autor: Jojo Moyes Titel: Eine Handvoll Worte Originaltitel: The Last Letter From Your Lover Genre: Roman Verlag:Rowohlt (Reinbek bei Hamburg) Erschienen: 10/2013 Seiten: 592 S.
ISBN: 978-3-499-26776-5 Buch hier kaufen
"Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag!" (1. Satz)