Direkt zum Hauptbereich

mondays motivation


Montage sind die Tage, an denen die Motivation doch gerne einmal auf der Strecke bleibt, da sie einem das Wochenende vermiesen und uns aus der Lesewelt schubsen. 
Um dem zu entkommen habe ich die Rubrik „mondays motivation“. eröffnet. Hier geht es darum dem Tag eine Aufgabe zukommen zu lassen, die besonders den Buchliebhabern Spaß machen sollte, denn sie hat natürlich etwas mit Büchern zu tun. 
Und man kann ganz einfach mitmachen! Die gestellte Aufgabe fordert einfach nur, dass Bücher aus euren Regalen zu diesem Thema rausgesucht werden. Natürlich ist es etwas aufwendig jedes rauszuholen und sich das Cover oder Titel genau anzusehen. Da ich meine Bücher alle in einer digitalen Liste habe, kann ich da immer ganz gut nachsehen und daher empfehle ich die Variante allen Buchsüchtigen. 

Es gibt viele Ideen, einige davon lassen sich aber schwerer umsetzen. Wem noch eine Variante einfällt, kann sie gerne an mich schicken und ich werde sie mit einem Hinweis übernehmen. 

Hier die bisher erfolgten Aktionen: 


Geplante Aktionen (noch ohne Reihenfolge):
  • Cover mit Händen
  • Titel mit verschiedenen Schriftarten
  • weitere Colour-Editionen
  • "Geheime" Autoren

Kommentare

  1. Hallo Lesefee,

    wird es zu dieser Aktion demnächst wieder etwas geben?
    Ich fand die immer sehr schön. 😊
    Machte immer viel Spaß dazu Bücher aus dem Regal zu suchen. :)

    Liebe Grüße,
    Sabrina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja heute :)
      Aber jetzt leider erst mal nur alle zwei Wochen... Freue mich aber sehr, dass dir die Aktion Spaß macht!!!
      Liebe Grüße

      Löschen
    2. Zu spät gesehen. :(
      Aber im zwei Wochen bin ich dann wieder mit dabei!! :)

      Liebe Grüße,
      Sabrina

      Löschen
  2. Auch wir haben mal wieder teilgenommen :)
    https://querbeez.wordpress.com/2017/01/28/und-wer-ist-der-pastor/
    Geht die Aktion denn dieses Jahr überhaupt noch weiter?

    AntwortenLöschen
  3. Huhu,
    gehört zwar nicht zum Montag, aber ich wollte dir nur eben sagen, dass ich noch mit Freude an deinem Saturday Sentence teilnehme. ♥

    Liebe Grüße und eine tolle Adventszeit,
    Melanie

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar!

❢ Hinweis ❢ Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, E-Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Beliebte Posts aus diesem Blog

[Rezi] Bob, der Streuner

Autor: James Bowen Titel: Bob, der Streuner - Die Katze, die mein Leben veränderte Originaltitel: A Street Cat Named Bob Genre: Sachbuch Verlag: Bastei Lübbe (Köln) Erscheinungsjahr: 2013 Seiten: 252 S.
ISBN: 978-3-404-60693-1
Buch hier kaufen
""Das Glück liegt auf der Straße", sagt ein Sprichwort." (1. Satz)

[Rezi] #23/14 - Mit Worten kann ich fliegen

Buch hier kaufen
Rezension: "Mit Worten kann ich fliegen" ist ein Buch, das ich gerne jeden Leser ans Herz legen mag. Die Autorin Sharon Draper verleiht einem Menschen eine Stimme, die oft ungehört bleibt und zeigt damit auf, was wir oftmals gar nicht bemerken würden.

[Rezi] Ins Nordlicht blicken

Autor: Cornelia Franz
Titel: Ins Nordlicht blicken
Genre: Roman
Verlag: dtv premium (München)
Erscheinungsjahr: 2012
Seiten: 274 S.
ISBN: 978-3-423-24939-3
"Es war eine klare, wolkenlose Nacht, in der Jonathan Querido in einem Liegestuhl an der Alaska saß und versuchte, die Panik in den Griff zu bekommen, die ihn aus seiner Kabine getrieben hatte."
(1. Satz)