Direkt zum Hauptbereich

[Worte] Veränderungen

Wie ihr nun sehen könnt, war ich heute richtig fleißig und habe mein Design, meine Bewertungsbildchen und mein Farbschema gewechselt.
Nach so viele Monaten musste einfach mal was neues her und mir gefällt auch das neue Design :)
Natürlich würde ich dazu auch gerne eure Meinung hören *binganzohr*

Rosa ist nun nur noch eine minimale Farbe hier und es überwiegt ein helles grün-blau.
Die letzten Posts habe ich alle schön an das neue Design angepasst, nur die ab Mitte November sind noch in ihrer alten Verfassung. Nach und nach werde ich diese aber auch ändern (nur das ist ja doch ein Aufwand) und nach nun fast sechs Stunden basteln und ändern habe ich das Gefühl, dass meine Augen gleich viereckig werden *g*

Von der Handhabung hat sich bei meinem Bewertungsschema nichts geändert, nur sind es nun keine Bücherstapel mehr, sondern passend zum Hintergrund Schmetterlinge.
Heute war es so kalt, da wollte ich den Frühling doch noch ein bisschen näher locken und hoffe das klappt...

Ach ja, die Bilder im Header sind meine eigenen Kreationen.
Noch ein paar mehr folgen demnächst einfach mal zum ansehen.

Ich wünsche euch allen ein erholsames Wochenende

Eure

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

[Rezi] Bob, der Streuner

Autor: James Bowen Titel: Bob, der Streuner - Die Katze, die mein Leben veränderte Originaltitel: A Street Cat Named Bob Genre: Sachbuch Verlag: Bastei Lübbe (Köln) Erscheinungsjahr: 2013 Seiten: 252 S.
ISBN: 978-3-404-60693-1
Buch hier kaufen
""Das Glück liegt auf der Straße", sagt ein Sprichwort." (1. Satz)

[Rezi] #23/14 - Mit Worten kann ich fliegen

Buch hier kaufen
Rezension: "Mit Worten kann ich fliegen" ist ein Buch, das ich gerne jeden Leser ans Herz legen mag. Die Autorin Sharon Draper verleiht einem Menschen eine Stimme, die oft ungehört bleibt und zeigt damit auf, was wir oftmals gar nicht bemerken würden.

[Rezi] Ins Nordlicht blicken

Autor: Cornelia Franz
Titel: Ins Nordlicht blicken
Genre: Roman
Verlag: dtv premium (München)
Erscheinungsjahr: 2012
Seiten: 274 S.
ISBN: 978-3-423-24939-3
"Es war eine klare, wolkenlose Nacht, in der Jonathan Querido in einem Liegestuhl an der Alaska saß und versuchte, die Panik in den Griff zu bekommen, die ihn aus seiner Kabine getrieben hatte."
(1. Satz)