Dienstag, 2. August 2011

[Verfilmung] Gone baby gone

Darsteller: Casey Affleck, Michelle Monaghan, Morgan          Freeman, Ed Harris
Regisseur: Ben Affleck
FSK: 16 Jahre
Erschienen: 17. April 2008
Laufzeit: 110 Min.

Inhaltsangabe der DVD: Die vierjährige Amanda verschwindet spurlos. Nach drei Tagen ohne Nachricht heuern ihr Onkel und ihre Tante die als Partner zusammen lebenden Privatdetektive Patrick und Angela an. Die beiden entdecken, dass Amandas unverantwortliche und drogenabhängige Mutter alles andere als eine weiße Weste hat. Das bringt die Detektive und zwei hartgesottene Bostoner Cops auf die Spur einer berüchtigten Drogengang. Ein Austausch des Kindes für von Amanda veruntreutes Geld wird organisiert - und schlägt katastrophal fehl.

Meine Rezension zum Buch: "Gone Baby Gone" von Dennis Lehane

Meine Meinung: Als ich von dem Film hörte, habe ich mir damals gleich das Buch geholt und die Nase reingesteckt. Zu diesem Zeitpunkt war das traurige Thema eines jungen verschwundenen Mädchens sehr aktuell (Madeleine McCan). Gleich von der ersten Seite war ich gefangen und kaufte mir kurz danach den Film.
Dies ist einer der wenigen Filme, den ich mir immer wieder gerne ansehe! Während des Lesens hatte ich mir die einzelnen Figuren vorgestellt und ich muss sagen, dass Ermittlerduo traf meine Fantasie ganz gut. Casey Affleck und Michelle Monaghan bringen die Figuren perfekt rüber. Was mich zuerst störte, war der Ort an dem sie arbeiteten, denn das war im Film auch gleich die Wohnung, bzw war einem dort nicht ganz klar, wo sie denn arbeiten. Im Film wäre dies aber wohl auch zu viel gewesen. Dennoch wartete ich immer auf die Einblendung eines kleinen, schäbigen Büros.
Der Film spielt überwiegend draußen und einige Ansätze werden anders behandelt. Die Grundgeschichte aber bleibt die Selbe und das Ende ebenso.
Ben Affleck als Regisseur hatte mich erst etwas stutzig gemacht, aber im Endeffekt hat er das gut gemeistert. Die weggelassenen Passagen aus dem Buch fallen nicht viel auf und der Film reißt einen ebenso mit wie das Buch...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

I LOVE comments :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...