Sonntag, 18. Dezember 2011

[Hoerbuch] Die Tribute von Panem - Tödliche Spiele

Autor: Suzanne Collins
Titel:  Die Tribute von Panem - Tödliche Spiele
Originaltitel: The Hunger Games 1 : The Hunger Games
Genre: Jugendthriller, Fantasy
Verlag: Oetinger Audio (Hamburg)
Erscheinungsjahr: 2010
Laufzeit:
6 Std. 21 Min.
ISBN: 978-3837305159

Rezension:
Panem eine Stadt in Nordamerika, eine Stadt, in der tödliche Spiele ihre Tradition haben. Panem ein Land, dass unter der Herrschaft der Mächtigen leidet. Ein Land in dem das Überleben ein einziger Kampf ist. 
Regelmäßig treten in den Spielen des Kapitols Kinder und Jugendliche aus den verschiedenen Distrikten der Stadt gegeneinander an, kämpfen um ihr Leben und Anerkennung. Wer erwählt wird weiß: Entweder wird er in diesem Spiel sterben oder als Einziger überleben. Eine andere Möglichkeit gibt es nicht... 
Als Katniss erleben muss, wie ihre kleine Schwester ausgewählt wird, kann sie das nicht zulassen. Sie opfert sich selbst, stellt sich vor Prim, auch wenn sie doch weiß, was das bedeuten wird. Auch Peeta ein Junge aus ihre Distrikt wird auserwählt und erinnert sich an eine vergangene Situation, in der er ihr einmal geholfen hat. Für Erinnerungen ist aber keine Zeit, denn das Kapitol führt die beiden schnell an den Ort des Geschehens. Das Makabare an den Spielen: Alle Bewohner des Landes können zusehen, da überall Kameras in dem Gebiet der Spiele, angebracht sind.
Für Katniss beginnt ein brutale rund unerbitterlicher Kampf, in dem ihr sie Peeta immer näher kommt und das Unmögliche schafft....

Eine Zukunftsversion, die jedem Leser hoffen lässt, dass sie niemals eintritt. Lebensmittel und Dinge zum Leben sind rationalisiert. Arbeiten und Schule sind der Lebensinhalt der Bewohner von Panem, Freude etwas seltenes, wenn dann nur von kurzer Dauer. Spiele, in denen Kinder ihr Leben lassen müssen um die Zuschauer zu amüsieren...
Eine Geschichte die einen nicht so schnell los lässt. Gespickt mit Erlebnissen, die einen eschrecken können und einem Hauch Liebe, bei dem man sich nicht sicher ist, ob er gut oder schlecht ist. Eine mutige Hauptfigur, die sich allem stellt und kaum davor zurückschreckt zu gewinnen, aber dennoch immer wieder kleine Auswege findet, Freundschaften aufbaut und Leben rettet.
Mich hat das Hörbuch schnell gefangen genommen und innerhalb eines Tages habe ich es durchgehört. Es ist interessant wie sich Katniss durch diese brutale Zukunft schlägt und sich trotzdem noch an kleinen Dingen freuen kann. Das Ende ka für mich recht überraschen, da man doch noch gedacht hatte, es würde etwas in diesem Teil passieren. Doch daher geht man davon aus, dass im nächsten Teil wieder einiges passieren wird. Am Ende steht nicht nur eine unterschwellige Morddrohung, sondern auch noch ein gebrochenes Herz...




Die Autorin:
Suzanne Collins, 1962 geboren, begann ihre Karriere Anfang der 90iger Jahre als Drehbuchautorin für das amerikanische Kinderfernsehen. 2003 veröffentlichte sie mit dem Roman »Gregor und die graue Prophezeiung« den ersten Band einer fünfteiligen Abenteuer-Reihe, die sich schnell zum internationalen Bestseller entwickelte.





Weitere Bücher:

1 Kommentar:

  1. Hey! Also Panem finde ich echt toll :-) und hab gerade gesehen, dass du Saeculum liest. Ich werde es bald als Hörbuch bekommen und bin schon ganz gespannt drauf :-) Wie findest du es denn bis jetzt so?
    Bin jetzt auch Leserin geworden :-) Schau doch auch mal bei mir vorbei, wenn du magst.

    Liebe Grüße
    Sandra :-)

    AntwortenLöschen

I LOVE comments :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...