Dienstag, 21. Juni 2011

[Rezi] Heiraten für Turnschuhträgerinnen

Bluhm, Filippa:
Heiraten für Turnschuträgerinnen : Roman / Filippa Bluhm. - Köln : KiWi, 2010. - 235 S.
ISBN 978-3462042085

Heiraten - das war für Charlotte eher eine Lachnummmer. Derjenige der sich mal trauen würde sie zu fragen, den würde sie erst einmal schön auslachen. Zumindestens dachte sie das, bis sich Georg plötzlich vor sie kniet.
Danach ist nichts mehr wie Lotte sich das vorher vorstellte. Was sollte denn auch so schwer daran sein zu heiraten? Doch bei der Verkündung der Verlobung, fängt das Theater schon an. Einige ihrer Freunde wollen es ihr sogleich wieder ausreden, andere suchen nach einer Wölbung unter ihrem Shirt.
Lotte aber heiratet aus Liebe - dem wichtigsten Grund. Doch als sich die beiden Familien auch noch einmischen, und jeder seine eigenen Vorstellungen der Hochzeit verwirklichen will, gerät alles aus den Fugen... Die deutsche Familie will dieses, die polnische jenes.
Georg und Lotte raufen sich die Haare und fragen sich ob das all den Stress wert ist - ihnen ist klar: Ja! So aber müssen sie über Hürden springen, damit am Ende doch noch etwas gutes bei raus kommt und jeder glücklich scheint. Und sollte das nicht der Fall sein, gibt es ja auch noch den lieben Alkohol.

Eine witzige Geschichte über eine Frau, die sich das Heiraten viel einfach vorgestellt hat. Über Familien die sich nicht einigen können und die sich am Ende doch in die Arme fallen. Mit viel Witz ist das Buch aber auch umso schneller gelesen als geschrieben. Dennoch sehr empfehlenswert!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

I LOVE comments :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...