Direkt zum Hauptbereich

[Monatsrückblick] 05/2013

Dieser Monat - voller Regen - hat dem Lesen auch etwas einhalt geboten.
Irgendwie lag ich teilweise lieber auf der Couch und habe mich dem Fernsehprogramm, bzw. DVD-Boxen verschiedenster Serien hingegeben.

Daher sind es nicht ganz so viele gelesene Bücher wie in den vergangenen Monaten:
  1. Dein totes Mädchen 
  2. Bitter Love 
  3. Der Wald der tausend Augen 
  4. Schmetterlingsjagd 
  5. Souvenirs 
  6. Ich bin der Herr deiner Angst 
  7. Wenn du mich siehst (folgt)
Die Seitebzahl ist damit dann auch um einiges geschrumpft. Gelesen habe ich diesen Monat: 2.405 S.


Ich habe dann auch endlich mal wieder ein Hörbuch gehört und zwar folgendes:
  1. Der Nachtwandler
Da habe ich dann auch nur insgesamt 5 Std.einer spannenden Geschichte gelauscht.



Mein Top des Monats:
 

Einen richtigen Flop hatte ich nicht :)

Eure

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

[Rezi] Bob, der Streuner

Autor: James Bowen Titel: Bob, der Streuner - Die Katze, die mein Leben veränderte Originaltitel: A Street Cat Named Bob Genre: Sachbuch Verlag: Bastei Lübbe (Köln) Erscheinungsjahr: 2013 Seiten: 252 S.
ISBN: 978-3-404-60693-1
Buch hier kaufen
""Das Glück liegt auf der Straße", sagt ein Sprichwort." (1. Satz)

[Rezi] #23/14 - Mit Worten kann ich fliegen

Buch hier kaufen
Rezension: "Mit Worten kann ich fliegen" ist ein Buch, das ich gerne jeden Leser ans Herz legen mag. Die Autorin Sharon Draper verleiht einem Menschen eine Stimme, die oft ungehört bleibt und zeigt damit auf, was wir oftmals gar nicht bemerken würden.

[Rezi] Ins Nordlicht blicken

Autor: Cornelia Franz
Titel: Ins Nordlicht blicken
Genre: Roman
Verlag: dtv premium (München)
Erscheinungsjahr: 2012
Seiten: 274 S.
ISBN: 978-3-423-24939-3
"Es war eine klare, wolkenlose Nacht, in der Jonathan Querido in einem Liegestuhl an der Alaska saß und versuchte, die Panik in den Griff zu bekommen, die ihn aus seiner Kabine getrieben hatte."
(1. Satz)