Dienstag, 11. September 2012

[Hoerbuch] Sie sehen dich

Autor: Harlan Coben
Titel: Sie sehen dich
Originaltitel: Hold tight
Genre: Thriller
Verlag: audible (Berlin)
Erscheinungsjahr: 2009
Laufzeit: 12 Std. 40 Min.
ISBN: 978-3442468621

"Zärtlich streichelte Marianne das dritte Glas Tequila in ihrer Hand und staunte wieder einmal über ihre grenzenlose Fähigkeit, auch noch das Wenige, was in ihrem jämmerlichen Leben gut und angenehm war, zu zerstören, als der Mann neben ihr rief: "Pass auf, Süsse, Kreationismus und Evolution sind hundertprozentig miteinander vereinbar.""
(1. Satz)

Persönliche Zusammenfassung:
Da Adam Bayes bester Kumpel Spencer hat sich umgebracht. Seit da an benimmt er sich alles andere als kooperativ seinen Eltern gegenüber und aus Angst ihren Sohn ebenfalls zu verlieren, spielen sie ein Sicherheitssystem auf seinen PC durch das sie alles beobachten können, was er tut.
Doch trotz dieser Kontrolle scheinen sie nicht mehr an ihn ran zukommen. Immer öfters verschwindet er einfach. Als dann plötzlich eine mysteriöse Mail in Adams Postfach landet und Spencers Mutter ein letztes Foto ihres Jungen entdeckt, das in der Nacht seines Todes aufgenommmen sein muss, kommt ihr ein ungeheurer Verdacht. Hat Adam etwas mit Spencers Tod zu tun?

Kurz-Rezension:
Harlan Coben schafft es in seiner Geschichte ein unterschwellige Spannung zu erzeugen, die Leser und Hörer nicht los lässt. Zu Beginn scheint es ein ganz normaler Teenagerstreit zu sein, der die besten Freunde voneinander trennt und den einen davon sein Leben beenden lässt. Doch je tiefer man in die verworrenen Verbindungen und Gedankengänge dringt, desto klarer kristalisiert sich heraus, was wirklich in dem scheinbar beschaulichen Ort vor sich geht. Drogen und gefährliche Machenschaften haben Einzug gehalten und die Kinder der Stadt in einen tiefen Sog gezogen...
Selbst als man meint, dass einem das Ende präsentiert wird, bemerkt man in der Fortfühung, dass sich die Geschichte noch einmal komplett dreht und einen erstaunt und bestürzt zurück lässt.
Mir hat die Geschichte sehr zugesagt, da nicht auf Anhieb zu enttarnen war, worum es eigentlich wirklich geht.
Der Schreibstil Cobens ist ansprechbar und ohne unnötige Abschweifungen gehalten, zudem abwechslungsreich spannnend und überraschend. Eine angenehme Mischung, die einen weder Weghören noch Wegsehen lässt.


Der Autor:
Harlan Coben wurde 1962 in New Jersey geboren. Nachdem er zunächst Politikwissenschaft studiert hatte, arbeitete er später in der Tourismusbranche, bevor er sich ganz dem Schreiben widmete. Er hat bislang elf Thriller geschrieben, die in über zwanzig Sprachen übersetzt wurden. Harlan Coben wurde als erster Autor mit den drei wichtigsten amerikanischen Krimipreisen ausgezeichnet, dem "Edgar Award", dem "Shamus Award" und dem "Anthony Award". 

Weitere Bücher:
  • In seinen Händen (2012)
  • Sein letzter Wille (2012)
  • Von meinem Blut (2010)
  • Das Grab im Wald (2008)
  • ...

1 Kommentar:

  1. Ich habe das Buch gelesen und fand es auch super. Harlan Coben lese ich generell total gerne. Seine Bücher sind immer so konstruiert, dass man erst am Ende weiß was überhaupt los ist^^ Sehr spannend und empfehlenswert!

    AntwortenLöschen

I LOVE comments :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...