Sonntag, 26. August 2012

[Buchpost] #28

Diese Woche hat mich der Buchkaufrausch gepackt und ich schäme mich ganz arg, das mein Regal wieder Zuwachs bekommen hat =)


Gekauft:
  • "Die Besessene" von S.B. Hayes: Wer ist die geheimnisvolle Genevieve, die wie aus dem Nichts in Katys Leben tritt und alles an sich reißen will, was Katy etwas bedeutet? Die sich kleidet wie Katy, deren beste Freundinnen umgarnt und selbst vor Katys Freund Merlin nicht haltmacht? Schnell ist klar: Genevieve scheint besessen von dem Gedanken, Katys Leben zu zerstören. Doch während Genevieve offenbar bestens über Katy Bescheid weiß, hat diese nicht die leiseste Ahnung, mit wem sie es zu tun hat. Sie beginnt nachzuforschen und stößt auf eine Wahrheit, die ihr Leben schlagartig verändert.
  • "Blutsverdacht" von Marie-Aude Murail: Marie-Aude Murail liefert einen Thriller der Extraklasse: Ruth und ihre Freundin wollten eigentlich nur wissen, mit wem Ruths Vater auf dem alten Klassenfoto Händchen hält: War es Ruths Mutter oder deren Zwillingsschwester? Als sie das Foto unter seinem Namen ins Internet stellen, treten die beiden Mädchen eine Lawine los, die sich unkontrolliert ihren Weg bahnt. Was, wenn Ruths Vater gar nicht der unbescholtene Arzt ist, für den ihn alle halten? Immerhin war er der Hauptverdächtige, als ihre Tante vor zwanzig Jahren ermordet wurde.
  • "Die 5 Leben der Daisy West" von Cat Patrick: Daisy ist fünfzehn - und schon mehr als ein Mal gestorben. Sie lebt waghalsig, denn sie weiß, dass es Revive gibt, ein Medikament, das ins Leben zurückhilft, wenn alle anderen Mittel versagt haben. Da diese Medizin hochgeheim ist, muss Daisy nach jedem Tod eine neue Identität annehmen und an einen anderen Ort ziehen. Bisher hat sie daher meist isoliert und ohne enge Freunde gelebt. Aber dann findet sie an ihrer neuen Schule nicht nur völlig unverhofft eine beste Freundin, sondern verliebt sich auch noch Hals über Kopf. Zum ersten Mal lässt Daisy sich wirklich auf das Leben ein. Da entdeckt Daisy, dass sie Teil eines großen Experiments ist. God, der zwielichtige Leiter des Revive-Programms, hat viele Menschen auf skrupellose Weise rekrutiert und behandelt sie wie Versuchskaninchen. Daisy begehrt auf. Und setzt damit ernsthaft und unwiederbringlich ihr Leben aufs Spiel.
  • "Der Menschenmacher" von Cody McFadyen: David lebt mit zwei anderen Kindern bei einem Mann, den sie Vater nennen. Der Mann hält sie gefangen und stellt ihnen unmögliche Prüfungen, an denen sie wachsen sollen - "evolvieren", wie er sagt. Wenn sie versagen, wird Vater sehr böse. Oft benutzt er einen Gürtel, manchmal eine Zigarette. Den Kinder bleibt keine Wahl: Wenn sie überleben wollen, müssen sie Vater töten. Zwanzig Jahre später. David ist ein erfolgreicher Autor. Doch noch immer träumt er jede Nacht von dem schrecklichen Mord, den sie begangen haben. Eines Tages erhält er einen Brief mit einem einzigen Wort: Evolviere. Vater ist vielleicht doch nicht tot. Die Vergangenheit kehrt zurück. Und mit ihr eine schreckliche Wahrheit.
Rezensionsexemplar:
  • "Wir beide, irgendwann" von Jay Asher: Im Mai 1996 bekommt die 16-jährige Emma ihren ersten Computer geschenkt. Mithilfe ihres besten Freunds Josh loggt sie sich ein und gelangt zufällig auf ihre eigene Facebook-Seite – 15 Jahre später. Geschockt stellt sie fest, dass sie mit 31 Jahren arbeitslos und unglücklich verheiratet sein wird. Josh hingegen, bislang alles andere als ein Frauenheld (der erst kürzlich von Emma einen Korb bekommen hat), wird das hübscheste Mädchen der ganzen Schule heiraten und zudem seinen Traumjob ergattern. Emma ist jedoch nicht gewillt, sehenden Auges in ihr Unglück zu laufen. Um das Zusammentreffen mit dem Jungen zu verhindern, der sie später mal unglücklich machen wird, beginnt sie, bewusste Änderungen in der Gegenwart herbeizuführen. Doch der Versuch, in ihr Schicksal einzugreifen und dadurch ihr künftiges Facebook-Profil zu verändern, setzt eine fatale Kettenreaktion in Gang... 

Kommentare:

  1. Tolle neue Bücher!
    "Wir beide, irgendwann" hat direkt mein Herz erobert. Eine sehr süße Geschichte.
    Die Meinungen zu "Die Besessene" gehen ja stark auseinander. Bin gespannt, wie es dir gefällt!

    Liebe Sonntagsgrüße
    Anka

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin ebenfalls sehr gespannt wie du "die Besessene" findest!
    Ich fands ja eher nicht so berauschend, aber bei dem Buch gibt es ja sehr unterschiedliche Meinungen...

    Glg
    Claudine

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Bücher :) Und da braucht man sich doch nicht schämen^^
    "Wir beide, irgednwann" werde ich mir wohl auch noch zulegen müssen, aber "die fünf Leben der Daisy West" hören sich auch nicht schlecht an. Ich warte einfach mal deine Rezensionen dazu ab und dann kann ich ja immer noch entscheiden :)

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  4. Hehe, ich sehe schon, es wird auch in Zukunft weitere SuB-Abbau-Challenges geben :D Aber eine schöne Auswahl hast du getroffen.

    Lg Misty

    AntwortenLöschen
  5. Auf "Die Besessene" und "Die 5 Leben der Daisy West" bin ich auch schon gespannt, die liegen auch noch bei mir :)

    Viel Spaß beim Lesen!
    LG =)
    Charlie

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Beute hast du angeschleppt, die stehen zum Großteil auch auf meiner Wunschliste ;-)
    Ich kenn das nur zu gut, mein RUB bricht auch bald unter seiner Last :-/

    AntwortenLöschen

I LOVE comments :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...