[mondays motivation] Titel mit verkehrter Groß- und Kleinschreibung


Heute habe ich mich mal Büchern gewidmet, deren Titel nicht ganz der üblichen Schreibweise entsprechen. Groß- und Kleinschreibung wurden geändert, vertauscht oder gar nicht erst eingehalten.
Ausgenommen habe ich Titel die durchgehend groß geschrieben sind, da dies sehr viele gewesen wären.


Bei dieser Auswahl habe ich festgestellt, dass es einige Autoren gibt, die grundsätzlich ihre Titel klein schreiben lassen. Bei dem ein oder anderen aber kommt es eher selten vor und wirkt fast versehentlich.
Wirkliche Besonderheiten konnte ich leider nicht entdecken. Lediglich das Buch "Ein dunkler Fleck" von Ann Cleeves wurde komplett bei allen Wörtern absichtlich falsch geschrieben. Leider ist dies nicht bei jedem Titel der Autorin, sonst wäre das sicher so ein Merkmal, das einem immer ins Auge springen würde.

Gelesen habe ich von den Bücher schon:
Die anderen Titel warten noch fleißig in meinem Regal.
Was habt ihr denn so entdeckt?

Wichtig: Aus Zeitgründen, wir diese Aktion erst einmal nur alle zwei Wochen sattfinden.

1 Kommentar:

  1. Huhu,

    schön, dass die Aktion weiter geht. Hab überwiegend Kleinschreibung. Nicht wirklich was auffälliges dabei.

    Hier ist mein Beitrag:

    https://lesekasten.wordpress.com/2016/10/24/mondays-motivation-8-titel-mit-verkehrter-gross-und-kleinschreibung/

    LG Corly

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!

❢ Hinweis ❢ Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, E-Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.