Sonntag, 4. September 2016

[Rückblick] 08/2016

Die letzten Wochen waren ziemlich ereignisreich und ich bin nicht wirklich zu etwas gekommen. Weder lesen noch bloggen haben mich großartig motivieren können. Auf der Arbeit war sooooo viel zu tun, dass ich nachmittags einfach nur platt war. Nun aber hoffe ich dieses kleine Tief überwunden zu haben und nehme mit vor, wieder regelmäßig hier zu sein :)
Daher gibt es heute auch den Monatsrückblick für August, auch wenn dieser eher klein ausfallen wird.

Gelesen habe ich im August nur:
  1. "Nacht im Central Park" von Guillaume Musso
  2. "Die Nacht brennt" von Sarah Butler
  3. "Novemberfeuer" von Renate Ahrens
Drei Bücher die insgesamt nur 833 Seiten hatten.

Angefangen habe ich die Geschichte "Läuft da was" von Judith Pinnow, aber damit bin ich erst einmal nicht wirklich warm geworden. 

In den letzten Wochen habe ich aber dennoch einige Bücher entdeckt, die meine Wunschliste haben ansteigen lassen:


Ui soooo viele neue Wunschbücher. Kennt ihr schon welche davon? Oder auch neugierig geworden?

1 Kommentar:

  1. Hallo :)

    Ich lese gerade "Die Mühle" und es ist so bisher richtig, richtig toll. Setting, Schreibstil und Handlung haben mich begeistert. Mal abwarten, wie es weitergeht.

    "Dark Wood" wartet schon am SuB und "Sunshine Girl" finde ich recht interessant. Momentan habe ich sowieso das Gefühl, dass der Buchmarkt vor Must-Read-Neuerscheinungen übergeht. Man weiß gar nicht, was man zuerst kaufen und lesen soll.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen

I LOVE comments :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...