Freitag, 8. April 2016

[Worte] Wie geht's weiter? Erfinde die Geschichte!

Auf dtv habe ich eine tolle Aktion entdeckt.
Zum Erscheinen des Buches "Remember Mia" von Alexandra Burt hat der Verlag ein Gewinnspiel gestartet, das ganz nach meinem Geschmack ist. 


Es geht darum als Blogger Vermutungen anzustellen, wie das Buch sich entwickelt und was passiert ist.
Genaue Details über den Ablauf und die Teilnahmebegindungen findet ihr hier.

Damit ihr wisst worum es in der Geschichte geht, habe ich hier erst einmal den Klappentext:
"Eine junge Mutter kämpft darum, ihr Gedächtnis wiederzuerlangen - während die Welt sie für die Mörderin ihres Kindes hält.
Nach einem Autounfall erwacht Estelle Paradise im Krankenhaus und kann sich an nichts erinnern. Man hat sie in einer tiefen Schlucht aus dem Wrack ihres Wagens geborgen - schwer verletzt. Doch nicht alle Verletzungen stammen von dem Unfall: Es hat auch jemand auf Estelle geschossen. Wer? Nur sehr langsam dringt die wichtigste Frage in ihr Bewusstsein: Wo ist Mia, ihre sieben Monate alte Tochter? Sie war nicht mit im Unfallwagen. In einem schmerzlichen Prozess kehrt Estelles Erinnerungsvermögen zurück: Mia war schon drei Tage vor dem Unfall aus ihrem Apartment in New York verschwunden. Und Estelle wird auf einmal vom Opfer zur Hauptverdächtigen."

Wer nun schon neugierig geworden ist, kann sich hier die XXL-Leseprobe durchlesen und selbst am Gewinnspiel teilnehmen: Leseprobe.

Mich hat die Geschichte schon sehr neugierig gemacht und natürlich habe ich während es lesens gleich schon losgesponnen.
Daher kommt nun meine Idee der Geschichte:
  • Ich denke Estelle ist Opfer einer Verschwörung geworden. Ihr Mann Jack hat schnell bemerkt, dass seine Frau nicht wirklich mit dem Kind klar kommt, auch wenn sie es immer wieder versucht hat zu verstecken. Auch andere Leute haben bemerkt, dass es Probleme gibt. Estelle selbst hat alles versucht um mit dem Kind klar zu kommen, ist aber immer mehr nervlich angeschlagen und das einzige nach dem sie sich irgendwann sehnte war Ruhe. Während sie also versucht Abstand und Ruhe zu gewinnen und auch die Beziehung zu ihrem Mann immer mehr kaputt geht, merkt sie nicht, wie sie regelmäßig beoachtet wird. Ihr Mann hat eine Geliebte, mit der er versucht die Abwehr seiner Frau zu kompensieren. Doch diese Frau möchte selbst ein Kind und auch Jack an ihrer Seite. So findet sie alles über Estelle heraus, macht sich daran ihre Gewohnheiten zu studieren und wenn Jack auf Geschäftsreise geht, kommt sie Estelle immer näher. Die merkt durch ihren Zustand nichts davon. Eines Nachts wacht sie auf und bemerkt eine fremde Frau in Mias Zimmer, die alle Sachen zusammen packt. Estelle geht wie eine Furie auf sie los und schlägt ihr eine blutige Nase. Das weiße Kleid der Frau ist mit Blut überspritzt und auch vor dem Gitterbettchen finden sich viele Blutspuren, dies sind die wirren Bilder, die Estelle nach dem Unfall vor Augen hat, aber nicht zusortieren kann. Denn die Geliebte Jack's ist Arzthelferin und kommt an Medikamente. Durch Estelles Gegenwehr spritzt diese ihr eine große Dosis eines Mittels, das Estelle Bewusstlos werden lässt und die Erinnerungen auslöscht. Diese Mittel hat sie Mia in einer kleinen Dosis gespritzt, damit diese nicht schreit. So kann sich Estelle nicht erinnern und tritt am nächsten Morgen in einen Raum in dem nicht nur ihr Baby fehlt. Jack weiß nichts von alledem, denn die Geliebte versteckt das Kind auch vor ihm und will das Geheimnis erst preisgeben, wenn Estelle in eine psychatrische Klinik eingesperrt ist oder hinter Gittern sitzt. Der Plan geht zunächst auf, den alle geben Estelle und ihrem labilen Zustand die Schuld an dem Verschwinden von Mia. Estelle aber lässt sich nicht kleinkriegen und deckt nicht nur die Affäre ihres Mannes auf....
So also sieht meine Version aus. Nun bin ich natürlich tooootal gespannt, wie es wirklich ausgeht und setzte das Buch schon direkt auf meine Wunschliste.

Wer nun ebenfalls neugierig auf die Geschichte geworden ist, kann das Buch schon bestellten:

 

Und was glaubt ihr wie es weiter geht???? 


1 Kommentar:

  1. Huhu,

    oh wie spannend ��
    Ich habe auch mein ganz persönliches Ende geschrieben,
    aber das ist ein wenig anders....Toll, dass es so viele verschiedene Versionen durch die Bloggeraktion gibt.

    Und auch ich bin total gespannt, was nun wirklich passiert ist.

    Liebe Grüße
    Lagoona

    AntwortenLöschen

I LOVE comments :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...