Samstag, 5. Januar 2013

[Hoerbuch] City of Bones

Autor: Cassandra Clare
Titel: City of Bones: Chroniken der Unterwelt
Genre: Fantasy
Verlag: Lübbe Audio (Köln)
Erscheinungsjahr: 2011 (HB)
Laufzeit: 6 Std. 51 Min. (bearb. und inszen.)
ISBN: 978-3-7857-4548-9

""Du willst mich wohl verarschen", sagte der Türsteher und verschränkte die Arme vor seiner breiten Brust."
(1. Satz)

Persönliche Zusammenfassung:
Als Clary Fray dem mysteriösen Jace begegnet, kann sie sich seiner Anziehungskraft nicht verwehren. Das Band, das die beiden miteinnder verbindet, stellt sich als stärker als erwarte heraus. Denn obwohl Jace alles andere als ein normaler Junge ist, kann Clary ihm gegenüber keine Angst empfinden. Auch die Dämonen, die ihre Mutter plötzlich entführen können sie nicht von der Suche nach ihr abbringen. So gibt sich Clary in große Gefahr, die die Aufklärung der Vergangenheit ihrer Mutter mit sich bringt.

Rezension/Meinung:
Alles beginnt mit einem harmlosen Besuch im "Pandemonium". Hier möchte Clary einfach nur mit ihrem Freund Simon ein bisschen feiern. Doch noch bevor sie den Club betreten kann, bemerkt sie einen Jungen, dessen Blick sie den ganzen Abend über sucht.
Er ist gefährlich, das merkt sie gleich, aber die geheimnisvolle Art zieht sie mehr an, als sie sie verschreckt.
Langsam lernt sie Jace kennen und erfährt schnell, was es mit seinem Erscheinen wirklich auf sich hat. Er ist ein Dämonenjäger. Erst will sie ihm die absurden Worte nicht glauben, doch schnell wird klar, dass jemand es ausgerechnet auf sie abgesehen hat. Jace aber rettet ihr das Leben und ab diesem Punkt gibt es kein zurück mehr.
Denn auch Clary verbirgt in sich eine ungeahnte Kraft und Magie.
Als sie erfahren muss, dass ihre Mutter vom Anführer eines gefährlichen Zirkels entführt worden ist, versucht sie alles um sie zu retten.
Dabei aber erschwert nicht nur die Aufdeckung ihrer Vergangenhei die ganze Sache. Auch Jace muss mehr erfahren als ihm lieb ist.
Gemeinsam machen sie sich auf die Suche nach Clarys Mutter, die eine wichtige Rolle spielt un d die es gilr zu retten, bevor es für die Unterwelt zu spät ist.

Cassandra Clare hat mit den Chroniken der Unterwelt eine Buchreihe erschaffen, in der es nicht nur vor Engeln, Dämonen, Werwölfen etc. wimmelt. Sie hat es geschafft all den fantastischen Wesen ihre eigenen Züge zu verpassen und erklärt dem Leser die einzelnen Gründe für deren Existenz.
Nebenbei entspinnt sie ebenso rasant wie mitreißend die Geschichte um Clary und Jace, die nicht  mit der so oft gewohnten Liebelei aufwartet. 
Man verfolgt die Erlebnisse der beiden und auch wenn es nicht gleich so scheint, ist man sich im Klaren, das an Clary etwas Besonderes sein muss und sie nicht ganz so plötzlich in die fantastische Welt geraten ist.
Gespannt folgt man der Begegnung der beiden Protagonisten, sowie den Ereignissen die darauf Schlag auf Schlag folgen.

Warum wurde Clarys Mutter wirklich entführt? Das ist im ersten Teil die Frage aller Fragen und sie wird schneller beantwortet als einem lieb ist.
Doch durch die weiteren Wahrheiten, die in diesem Teil aufgedeckt werden, kann man es kaum erwarte den nächsten Teil zu verschlingen.

Eine Geschichte für Fantasyfans, sie aber auch dem Hauch des Mystischen gegenüber nicht abgeneigt sind.


Die Autorin:
Cassandra Clare wurde in Teheran geboren und verbrachte die ersten zehn Jahre ihres Lebens in  Frankreich, England und der Schweiz. Da ihre Familie ständig umzog, wurden Bücher ihre besten Freunde. Sie lebt mit ihrem Freund und ihren zwei Katzen in Brooklyn, New York.

Weitere Bücher:
  • Chroniken der Unterwelt 2 - 5 (2011 - 2013)
  • Chroniken der Schattenjäger 1 - 2 (2011 - 2012)

Quelle: Vita und Bilder von der Verlagshomepage.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

I LOVE comments :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...