Sonntag, 29. April 2012

[Gewinnspiel] And the winner...

Nun kann ich euch glücklich die Gewinner meines Gewinnspiels nennen. 
Da meine Kamera irgendwie nicht so wollte wie ich, habe ich zu dem automatische Losverfahren von random.org gegriffen. Dazu war es nötig jedem Teilnehmer eine Nummer zuzuordnen. Diese Nummern habe ich wie folgt verteilt:
  1. Anja...
  2. Doreen...
  3. Heidrun...
  4. Jana...
  5. Johannes...
  6. kaddelkatja...
  7. Karin...
  8. Kerstin...
  9. Manuela...
  10. Melanie...
  11. ny30mn... (Manuela)
  12. Sabrina....
  13. Svenja...
  14. tauschen...
  15. vicky...
  16. Wolfgang...
Ich habe die Reihenfolge aus meinen Mailpostfach übernommen, wo ich nach A - Z sortiert habe. Da bei manchen der Name als Absender auftaucht und bei anderen nur die Mailadresse ist somit diese Reihenfolge zustande gekommen.

[Buchpost] #13


Es ist diese Woche zwar nur eine magere Ausbeute, da ich aber nun nächste Woche meine kleine Challenge starte, hoffe ich das ich da dann einiges von meinem SuB lesen kann und dann kann ich auch wieder zugreifen. Sonst muss ich mir wohl mal ein richtig strenges Kauf- UND Tauschverbot erteilen ;)

Samstag, 28. April 2012

[Hoerbuch] Ausgelöscht

Autor: Cody McFadyen
Titel: Ausgelöscht
Originaltitel: Abandoned
Genre: Psychothriller
Verlag: Audio Lübbe (Bergisc Gladbach)
Erscheinungsjahr: 2010
Laufzeit:
7 Std. 7 Min.
ISBN: 978-3785743317

 ""Ich werde das Leben sein.", sagte der Mann zu dem Jungen."
(1.Satz)

Freitag, 27. April 2012

[Gewinnspiel] Welttag des Buches

So ihr Lieben, 
weitestgehend konnte ich all meine Bücher von "Schneewittchen muss sterben" an den Mann und die Frau bringen. Die meißten haben sich darüber auch sehr gefreut :)
Acht Exemplare liegen nun auch noch bei mir rum und auch wenn ich Bücher sowas von liebe, sind acht Exemplare von einem Buch doch eindeutig zu viele.
Gerne würde ich diese acht Exemplare an euch verschenken.
Verschenken ist natürlich wieder so eine Sache, denn wen soll man da bloß auswählen?

Daher habe ich eine minikleine  Aufgabe für euch:
Um eines der Exemplare zu erhalten schreibt mir als Kommentar einen kleinen Vierzeiler (soll sich reimen), bei dem ihr Bezug zum Buch, Titel oder der Autorin nehmt.

Die Aktion läuft bis Sonntag, den 29.04.2012 um 15:00 Uhr.
Danach lasse ich durch Herrn Zufall auswählen, wer gewonnen hat.

Damit ich euch auch erreichen kann, schickt mir doch euren Kommentar und Nickname ebenfalls bis 29.04.2012 um 15:00 Uhr als e-Mail an lesefee86@gmx.de
Wer gewonnen hat, bekommt dann von mir eine Mail.

Es wird niemand gezwungen Leser zu werden - außer natürlich wenn ihr mögt und es gibt auch keine Lose zu sammeln.
Jeder kann sich einmal bewerben und hat somit eine Chance.
Dennoch würde ich mich über rege Teilnahme freuen :)

Eure

Donnerstag, 26. April 2012

[Worte] Wanderbücher

Eine neue Seite hat Einzug gehalten :)
Die Seite "Wanderbücher" ist auch für mich eine gute Lösung einen Überblick zu behalten und wer mag kann so auch gerne mal schauen was ich mir da erwarte.
Die Bücher die ich anbiete sind alle bei lovelybooks eingestellt. Wer da noch teilnehmen mag, braucht nur auf das Bildchen klicken und kann wenn noch ein Plätzchen frei ist, gerne teilnehmen.

Lasst ihr auch Bücher wandern?
Und wie gefällt es euch?
Gute und schlechte Erfahrungen?
Bin doch neugierig :)

Eure

Mittwoch, 25. April 2012

[Ich lese, höre & empfehle] Von der Nacht verzaubert

von Amy Plum
Klappentext:
Als Kate Merciers Eltern bei einem tragischen Unfall sterben, zieht sie zusammen mit ihrer Schwester Georgia zu den Großeltern nach Paris. Jede versucht auf ihre eigene Weise, ihr altes Leben und ihre schmerzvollen Erinnerungen hinter sich zu lassen. Während Georgia sich in das Nachtleben stürzt, sucht Kate Zuflucht in ihren Büchern bis sie eines Tages Vincent trifft, der es schafft, ihren Schutzpanzer zu durchbrechen. Bei Spaziergängen entlang der Seine und durch die spätsommerlichen

[Rezi] Nathalie küsst

Autor: David Foenkinos
Titel: Nathalie küsst
Originaltitel: La Délicatesse
Genre: Roman, Liebe
Verlag: C.H.Beck (München)
Erscheinungsjahr: 2012
Seiten: 238 S.
ISBN:
978-3406635472

"Nathalie war von recht diskreter Natur (die Schweizer Art der Weiblichkeit).
(1.Satz)

Rezension:
Liebe ist etwas Zartes und wunderschönes, das merkt auch Nathalie schnell, als sie Francois  kennen lernt. Sogleich ist ihr klar, dass sie ihr Leben mit ihm verbringen will, auch wenn er sie total überrumpelt hat. 
Die beiden verbringen ihre Zeit miteinander, planen ihre Zukunft, heiraten – und werden dann ohne jede Vorahnung voneinander getrennt: Francois wird überfahren und Nathalie muss zusehen, wie das

[Wanderbuch] Robocalypse

Hallo Ihr Lieben,
wer an dem Buch "Robocalypse" von Daniel H. Wilson Interesse hat,

(klick)

kann gerne an meinem Wanderbuch teilnehmen, solange noch Plätze frei sind :)
Folgt einfach dem Link (Bereitstellung auf lovelybooks.de).

Dienstag, 24. April 2012

[Ich lese & empfehle] Nathalie küsst

von David Forenkinos
Klappentext:
Nathalie und François sind ein Paar wie aus dem Märchenbuch, mit Feingefühl und Geschmack. Doch eines Tages kommt François nicht vom Joggen zurück, eine Blumenhändlerin überfährt ihn. Die schöne Nathalie muss fortan allein durchs Leben gehen, sich der Neugier der Kollegen und der Avancen ihres Chefs Charles in der schwedischen Firma, in der sie als leitende Angestellte arbeitsbesessen über der Akte 114 brütet, erwehren. Als der unscheinbare Quotenschwede Markus ihr Büro betritt, packt sie ihn unvermittelt und küsst ihn. Markus, konsterniert, geht aufs Ganze, eine Liebesgeschichte beginnt, wie sie purer, zärtlicher und empfindsamer nicht sein kann. Während in der Firma die Gerüchteküche brodelt und Charles zu brutalen Maßnahmen greift, begeben sich Nathalie und Markus auf die Flucht in den Garten der Großmutter, zurück zu den Ursprüngen von Kindheit und der gemeinsamen Lieblingssüßigkeit PEZ - und lassen sich von der Liebe überraschen. Voller Anspielungen mit hohem Wiedererkennungswert für alle Fans schreibt Foenkinos hier seine bisher schönste Liebesgeschichte.

Sechs Empfehlungen zu "Nathalie küsst":


Montag, 23. April 2012

[Hoerbuch] Die Spur der toten Mädchen

Autor: Michael Connelly
Titel: Die Spur der toten Mädchen
Originaltitel: The Reversal
Genre: Thriller
Verlag: Der Hörverlag (München)
Erscheinungsjahr: 2011
Laufzeit:
13 Std. 14 Min.
ISBN: 978-3426507902

"Das letzte Mal, dass ich im Water Grill etwas gegessen hatte, hatte ich mit einem Mandanten am Tisch gesessen, der seine Frau und ihren Geliebten mit mehreren Schüssen ins Gesicht eiskalt und berechnend ermordet hatte."
(1. Satz)

Rezension:
Ein alter Fall um Kindesentführung und Mord wird wieder aufgerollt. Vor 24 Jahren wurde Jason Jessup diesem Verbrechen schuldig gesprochen – neue Erkenntnisse aber sollen ihn aus der langen Haft befreien. Mickey Haller bekommt bei diesem Fall die Chance als Anklagevertreter zu arbeiten und Jessup für immer hinter Gittern zu bringen. Doch erweist sich das schwieriger als gedacht, denn ohne neue Beweise klappt das nicht. Der bis zur neuen Gerichtsverhandlung freigelassene Jessup

[Hoerbuch] Atem

Autor: Mo Hayder
Titel: Atme
Originaltitel: Hanging Hill
Genre: Thriller
Verlag: Der Hörverlag (München)
Erscheinungsjahr: 2012
Laufzeit:
7 Std. 5 Min.
ISBN: 978-387178280

"Die Beerdigung fand in einer anglikanischen Kirche auf einem Hügel etwas außerhalb der alten Bäderstadt Bath statt"
(1. Satz)

Kurz-Rezension:
Sally Benedict und ihre Schwester Zoe haben schon lange unterschiedliche Lebensweisen: Zoe lebt als gutbürgerliche Polizistin in Sommerset und es scheint alles in ihrem Leben gut zu laufen. Sally dagegen steht vor den Trümmern ihres Lebens. Sie findet keinen besseren Ausweg sich immer dubioseren Geschäften zu widmen um den Forderungen ihrer Tochter Millie gerecht zu werden. Plötzlich aber gerät diese in große Gefahr, denn eine Altersgenossin wird tot aufgefunden. Brutal

[Hoerbuch] 13 Stunden

Autor: Deon Meyer
Titel: 13 Stunden
Genre:
Kriminalroman
Verlag: Steinbach sprechende Bücher (Schwäbisch Hall)
Erscheinungsjahr: 2011
Laufzeit:
6 Std. 37 Min.
ISBN: 978-3869740874

Rezension:
Kapstadt – eine Stadt in der es immer hoch her geht, auch an diesem Morgen. 
Schon um 5:37 Uhr klingelt das Telefon von Bennie Griessel, dem ansässigen Inspector – obwohl er doch zu einigem mehr fähig wäre - und er macht sich auf um eine Leiche zu begutachten. Doch war er vorfindet, ist alles andere als das, was er erwartet hat. Keine betrunkene, im Suff gestorbene Leiche einer schwarzen Einwohnerin liegt vor ihm, sondern der zerschundene Körper einer jungen, weißen

Sonntag, 22. April 2012

[Rezi] Numbers - Den Tod im Griff

Autor: Rachel Ward
Titel: Numbers - Den Tod im Griff
Originaltitel: Numbers 3, Infinity
Genre: Dystopie, Jugendthriller
Verlag: Chicken House (Hamburg)
Erscheinungsjahr: 2012
Seiten: 310 S.
ISBN:
978-3551520371

"Das kleine Mädchen sitzt auf der Erde."
(1. Satz)

Rezension:
Die große Katastrophe ist vor zwei Jahren über London herein gebrochen und Adam hat sie alle gewarnt, seine Gabe preis gegeben und somit vielen Menschen das Leben gerettet. Heute, bleibt ihm nichts anderes übrig, als durch die Wälder zu ziehen und vor der Regierung zu flüchten. Die wollen ihn einfangen und für ihre Zwecke nutzen. 
Adam aber vertraut niemanden außer Mia, Sarah und ihren Brüdern. Sarah aber kann bald nicht mehr

[Buchpost] #12


Rezensionsexemplare:
  • "Das Motel" von Brett McBean: Ein Ehepaar … zwei Ganoven … ein junger Mann … ein perverser Serienmörder … Sie sind Fremde. Sie haben sich nie zuvor gesehen. Doch in einer Nacht des Grauens werden ihre Schicksale für ewig miteinander verflochten. Und jetzt wollen sie alle nur noch das Gleiche: Die Nacht im Lodgepole Pine Motel irgendwie überleben.
  • Durch die Verlosung bei buchbotschafter bin ich an "Numbers - Den Tod im Griff" von Rachel

Samstag, 21. April 2012

[Hoerbuch] Teufelsengel

Autor: Monika Feth
Titel: Teufelsengel
Genre:
Jugendthriller
Verlag: Random House Audio (München)
Erscheinungsjahr: 2009
Laufzeit:
7 Std. 20 Min.
ISBN: 978-3570160459

"Sie hörte das feine, spitze Geräusch schon, noch bevor es ihre Ohren richtig erreicht hatte, und ihr wurde vor Entsetzen kalt."
(1. Satz)

Rezension:
Bert Melzig hat es nach Köln verschlagen. Getrennt von seiner Frau und den Kindern, hat er sich versetzen lassen um damit besser klar zu kommen.
Hier wird er gleich auf einen der vier Fälle angesetzt, die sich erst vor kurzem nach und nach ereignet haben. Die gefundenen Leichen haben auf den ersten Blick gar nichts miteinander zu tun. Keine Ähnlichkeiten und kein gemeinsames Umfeld.

[Hoerbuch] Tote Stimmen

Autor: Steve Mosby
Titel: Tote Stimmen
Originaltitel: Cry for help
Genre: Thriller
Verlag: audio media (München)
Erscheinungsjahr: 2010
Laufzeit:
7 Std. 10 Min.
ISBN: 978-3868045673

"Aus dem Weg!"
(1. Satz)

Kurz -Rezension:
Eine SMS mit dem gleichen Wortlaut kommt bei allen an, doch die Nachricht kommt nicht von der eigentlichen Absenderin.
Sam Currie, Detective, wird auf einen neuen Fall angesetzt: Junge Frauen verschwinden und ein mysteriöser Entführer und Mörder schreibt in deren Namen e-Mails und SMS. Es scheint als hätte sich die betroffene Frau einfach nur ein paar freie Tage gegönnt, doch kurz darauf erhält ein Exfreund

Freitag, 20. April 2012

[Worte] Eure Meinung ist gefragt!

Hallo ihr Lieben!

Jeder hat ja so seine eigene Art, wie er seine Bücher sortiert. Da ich mal etwas neues wagen möchte, mich aber noch nicht ganz entscheiden kann, habe ich mal eine kleine Umfrage gestartet. Ich würde mich freuen wenn ihr mitmacht und fleißig preisgebt, wie ihr eure Bücher zusammen stellt :)
Bis dahin bleibe ich gespannt.

Eure

[Ich höre] Ausgelöscht

von Cody McFadyen



Klappentext:
Während Smoky Barrett und die anderen Gäste auf das Brautpaar am Altar blicken, hält ein Lieferwagen vor der Kirche und eine Frau wird hinausgestoßen. Ihr Kopf ist kahl geschoren, ihre Haut ist blutig. Die Frau wurde vor sieben Jahren entführt. Weitere Frauen werden aufgefunden, die seit Jahren verschwunden waren. Sie alle können nicht mehr sprechen, denn ihnen wurden zentrale Nervenbahnen im Gehirn durchtrennt...

Donnerstag, 19. April 2012

[Worte] Lesemarathon

Wie einige wohl schon bemerkt haben, gibt es diese Wochenende wieder einen Lesemarathon von lovelybooks.
Leider habe ich da gar keine Zeit, obwohl ich da auch mal Lust hätte nur zu lesen und sonst nix zu tun :)

Nun habe ich mich dazu entschieden, meinen eigenen Lesemarathon zu machen. Bzw. ist er schon fast eine SuB-Abbau-Aktion, denn er geht nicht nur einen Tag:

[Autorenvorstellung] Michael Robotham

Michael Robotham wurde 1960 in New South Wales, Australien, geboren. Er startete in Sydney eine Laufbahn als Journalist und übersiedelte später nach London, wo er für die Mail on Sunday, die Sunday Times, den Daily Telegraph und den Tatler arbeitete. 1993 verabschiedete er sich vom Journalismus und konzentrierte sich ganz auf seine Tätigkeit als Ghostwriter. 
In Zusammenarbeit mit namhaften Persönlichkeiten aus Politik, Kunst, Wissenschaft und Sport – darunter Rolf Harris, Geri Halliwell und Tracy Edwards – schrieb er zahlreiche Biographien, die zu Bestsellern avancierten. Sein Erstlingsroman Adrenalin (Originaltitel: The Suspect), ein Psychothriller

[Worte] Verschenke 30-Mal-Freude

Hier habe ich euch ja von meinem tollen Gewinn zum Welttag des Buches erzählt und nun kann jeder seine Bücher abholen.

Auch ich habe es gestern endlich geschafft meine 30 Exemplare von "Schneewittchen muss sterben" abzuholen.
Das war aber auch eine Aktion =)

Mittwoch, 18. April 2012

[Ich lese] Den Tod im Griff

von Rachel Ward


Klappentext:
2030 -  Adam ist kein Unbekannter mehr. Seit er versucht hat, die Menschen vor der bevorstehenden Katastrophe zu warnen, weiß jeder von seiner Gabe. Denn wenn Adam in fremde Augen schaut, kann er das Todesdatum seines Gegenübers sehen. Und genau das macht ihn zum Objekt der Begierde von Saul und seinen Männern. Um Adam unter Druck zu setzen, entführen sie Sarahs Tochter Mia.

Sonntag, 15. April 2012

[Rezi] Mein böses Herz

Autor: Wulf Dorn
Titel: Mein böses Herz
Genre:
Jugendthriller
Verlag: cbt (München)
Erscheinungsjahr: 2012
Seiten: 411 S.
ISBN:
978-3570160954

"Was hast du getan, Doro? Was hast du nur getan...?"
(1. Satz)

Rezension:
Tag und Nacht wird Doro von Halluzinationen begleitet - und alles begann nach dem Tod ihres kleinen Bruders. Sie hat ihn in seinem Bettchen gefunden und fühlt sich seit da an von ihm verfolgt.
Nach einer Theapie und einem Wohnortwechsel scheint es ihr besser zu gehen, doch schon bald suchen Doro neue beunruhigende Visionen heim. 
Sie scheint im Schuppen des Gartens einen verletzten Jungen zu sehen, der aber nach eintreffen von

[Worte] Ich hab es getan...

Schon ein paar Tage konnte ich mich nicht entscheiden, ob ich es tun sollte oder nicht.
Was? Als "Mittlerweile-Panem-Fan" bin ich online einigen Fanartikeln begegnet und konnte mich nicht verwehren etwas davon zu ergattern.
Gestern dann, kam sie endlich an - meine Errungenschaft:

Samstag, 14. April 2012

[Hoerbuch] Engelsnacht

Autor: Lauren Kate
Titel: Engelsnacht
Originaltitel: Fallen
Genre: Jugendroman, Fantasy
Verlag: JUMBO (Hamburg)
Erscheinungsjahr: 2010
Laufzeit:
4 Std. 17 Min.
ISBN: 978-3833726835

Rezension:
Mit Beginn des neuen Schuljahres, muss Lucinda damit zurecht kommen, dass sie ab nun ein Internat besuchen muss. Und dann auch noch ein Internat für "Problemfälle". Strenge Regeln werden dort aufgestellt und jeder Verstoß wird sofort hart bestraft.
Gleich am ersten Tag begegnet Luce Daniel, der ihr gleich von Anfang an bekannt vorkommt. Ohne es zu wollen, fühlt sie sich zu ihm hingezogen und kann sich nicht von ihm fernhalten, auch wenn er

Freitag, 13. April 2012

[Verfilmung] Die Tribute von Panem

Darsteller: Jennifer Lawrence, Josh Hutcherson, Liam Hemsworth, Willow Shields, Amanda Stenberg, Donald Sutherland....
Regisseur: Gary Ross
FSK: 12 Jahre
Veröffentlichung: 2012
Laufzeit: 142 Min.

Offizielle Inhaltsangabe:
Nordamerika existiert nicht mehr. Kriege und Naturkatastrophen haben die ehemalige Weltmacht zerstört. Das Land ist in ein Parlament und zwölf Bezirke zersplittert und nennt sich fortan Panem. Dessen Regierung führt ein absolut totalitäres und unerbittliches Regime…! Es kann nur Einen geben: Um seine Macht zu demonstrieren, ruft das

[Worte] Blogspot-Blogger

Hallo ihr Lieben,

wie sich einige von euch bestimmt auch schon gedacht haben, ist es doch viiiiel schöner in der Adresse des Blogs nicht mehr das "blogspot" zu haben.
Leider sind die Aussagen immer recht schwammig, was das Ganze angeht, daher hier meine Frage an diejenigen, die sich das vielleicht schon getraut haben:
  • Wie läuft das Ganze ab?
  • Melde ich mich dann trotzdem noch hier über Blogger an?
  • Und was kostet denn der Spaß?
Mich würde das einfach interessieren und ich wäre happy, wenn mir da jemand Auskunft geben könnte :)

Donnerstag, 12. April 2012

[Ich lese] Todesblüten

von Ulrike Rylance:


Klappentext:
So hat sich Clara ihre Sommerferien nicht vorgestellt. Kaum hat sie sich mit ihrer besten Freundin Melanie, deren Freund Alex und seinem Kumpel David auf dem Hausboot ihrer Tante eingerichtet und lässt die Beine ins Wasser baumeln, treibt eine Mädchenleiche an ihr vorbei. Clara würde ihren Urlaub am liebsten sofort abbrechen, doch die anderen überreden sie zu bleiben. Keine gute Entscheidung - zumindest nicht für Clara: Nachdem sie sich bei einem Sprung ins Wasser den Fuß verletzt hat, müssen

[Rezi] Das verborgene Haus

Autor: Maria Ernestam
Titel: Das verborgene Haus
Originaltitel: Pa andra sidan solen
Genre: Roman
Verlag: btb (München)
Erscheinungsjahr: 2012
Seiten: 377 S.
ISBN:
978-3442743988

Rezension:
Es soll ein schöner Urlaub werden für Viola, Axel und deren beiden Töchter. Doch schnell wird Viola klar, dass diese gemeinsam Zeit alles andere als perfekt werden: Anstatt nach Italien in die Sonne zu fahren, lassen sich die anderen Familienmitglieder von Axel überreden in ein kleines Dorf in Schweden zu fahren. Das Haus von Bekannten steht frei und so können sie ebenfalls Axels Mutter besuchen, die in einem Heim in der Nähe lebt.

Mittwoch, 11. April 2012

[Autorenvorstellung] Antonia Michaelis

Antonia Michaelis wurde 1979 in Kiel geboren und verbrachte die ersten beiden Jahre ihres Lebens in einem kleinen Dorf an der Ostsee. 
Anschließend zog sie mit ihren Eltern nach Augsburg, wo sie bereits im Kindesalter ihre ersten Geschichten schrieb. 
Nach dem Abitur am Gymnasium bei St. Anna (Augsburg) unterrichtete sie ein Jahr lang Englisch, Kunsterziehung und Schauspiel an einer Schule bei Madras in Südindien. Anschließend studierte sie an der Ernst-Moritz-Arndt-Universität in Greifswald Medizin. Neben ihren zwei längeren Aufenthalten in Indien unternahm Antonia Michaelis zahlreiche Reisen unter anderem nach Italien, Griechenland, Syrien, England und in die Türkei.

[Worte] Autoren..

Da es ja oft so ist, dass man gerne über manche Autoren mehr erfahren will, habe ich mich nun dazu entschieden eine neue Kategorie zu erstellen. Sie nennt sich (wie soll es auch anders sein (:) "Autorenvorstellung".
Interessantes und wissenswertes werde ich in dem jeweiligen Post veröffentlichen, sowie eine Auflistung der erschienenen Werke.

Sonntag, 8. April 2012

[Rezi] Schwesterherz

Autor: Anna Licht
Titel: Schwesterherz
Genre:
Roman
Verlag: Rütten & Loening (Berlin)
Erscheinungsjahr: 2012
Seiten: 256 S.
ISBN:
978-3352008290

Rezension:
Vorwürfe, Neid und Unwillen - so sind die e-Mails gefüllt, die sich die Zwillingsschwestern Charlotte und Luise zuschicken, nachdem ihre kleine, geliebte Schwester sie zu ihren Hochzeitsvorbereiterinnen ernannt hat. Denn sicherlich ist es etwas schönes, so etwas vorzubereiten, aber die beiden Zwillinge haben sich vor einer Weile so zerstritten, dass ihr Verhältnis sehr abgekühlt ist. 

[Buchpost] #11

Erst einmal wünsche ich euch allen ein schönes Osterfest. Ich hoffe ihr verbringt den Tag alle in guter Gesellschaft und bekommt auch was leckeres zum Nacschen :)
Da ich morgen bzw. ist es ja schon heute, viel unterwegs sein werde, gibt es meinen Post als Mitternachtssnack.
Auch mein Osterwichtelpaket habe ich schon ausgepackt, damit die Buchpost auch vollständig ist.

Samstag, 7. April 2012

[Rezi] Starters

Autor: Lissa Price
Titel: Starters
Originaltitel: Starters
Genre: Dystopie, Jugendthriller
Verlag: Ivi (München)
Erscheinungsjahr: 2012
Seiten: 400 S.
ISBN:
978-3492702638

Rezension:
In einer nicht allzu fernen Zukunft hat ein Krieg mit Sporen einen Teil der Menschheit ausgelöscht. Übrig geblieben sind zwei Menschengruppen: die Starters, Kinder und junge Erwachsene bis höchstens 30 Jahre und die Enders, Großeltern zwischen 60 - 150 Jahre. Mittlerweile überwiegen die Enders und es gibt Möglichkeiten bis zu 200 Jahre alt zu werden. Doch ist es mit einem Ender-Körper nicht möglich die Genüsse der Jugend noch einmal zu erleben, d.h. kein gefährlicher Sport

[Ich lese & höre] Mein böses Herz

von Wulf Dorn


Klappentext:
Ein abgründiges Verwirrspiel um dunkle Geheimnisse – und die Angst vor dem »Bösen« in der eigenen Seele.
Was tust du, wenn du nicht mehr weißt, was Realität ist und was Fantasie?
Seit dem Tod ihres Bruders wurde Doro von Halluzinationen verfolgt, aber eigentlich dachte sie, das in den Griff gekriegt zu haben. Doch als sie mit ihrer Mutter aufs Land zieht, scheint die neue

Dienstag, 3. April 2012

[Rezi] Noah's Child

Autor: Eric-Emmanuel Schmitt
Titel: Noah's Child
Originaltitel: L'Enfant de Noé
Genre: Erzählung, Zeitgeschichte
Verlag: Atlantic Books (London)
Erscheinungsjahr: 2012
Seiten: 137 S.
ISBN:
978-1848874183

Rezension:
Es ist Krieg und auch die Juden in Belgien werden gejagt und deportiert. Hitlers Machtbestreben macht es unmöglich weiterhin als Jude am Leben zu bleiben. So kommt es, dass auch Noah's Eltern anfangen ein Versteck zu suchen. Bei einem reichen Mann finden sie eine Zuflucht, aber nur für Noah. Er begreift erst richtig, dass seine Eltern ihn alleine lassen, als er weiter an einen Heiligen gereicht wird, der auf einem abgelegenen Gut unter anderem jüdische Kinder mit gefälschten,

Sonntag, 1. April 2012

[Rezi] In Liebe, Brooklyn

Autor: Lisa Schroeder
Titel: In Liebe, Brooklyn
Originaltitel: Chasing Brooklyn
Genre: Jugendroman
Verlag: Loewe (Bindlach)
Erscheinungsjahr: 2011
Seiten: 429 S.
ISBN:
978-3785570579

Rezension:
"Das Schöne daran ist: Musik ist manchmal wie eine Zeitmaschine.
Ein Song - sein Text, seine Melodie, seine Stimmung - kann dich zu einem bestimmten Moment zurücktragen wie nichts sonst. Und als der Song anfängt, der mich zurückträgt an einen Abend in einer stickigen, heißen Turnhalle, wo wir zum ersten Mal miteinander getanzt haben, schließe ich die Augen, lausche You and Me von Lifehouse und es ist, als wäre ich dort. (...) Musik ist etwas so

[Buchpost] #10

Die letzten beiden Wochen ist auch wieder etwas Buchpost bei mir eingetudelt, bzw. habe ich in den Läden ein paar interessante Schätzchen entdeckt:


Gekauft:
  •  "Störfall in Reaktor 1" von Wolfram Hänel hat mich im Laden angesprungen und bei dem Thema und dem Klappentext, konnte ich  nicht nein sagen. Klappentext: Hochaktuell, kontrovers, packend.
    Als Lukas, Jannik und Alex eines Nachts Strahlenalarm auslösen und per Megafon behaupten, es hätte im nahe gelegenen Atomkraftwerk einen Störfall gegeben, wollen sie eigentlich nur ein

[Hoerbuch] Hannes

Autor: Rita Falk
Titel: Hannes
Genre:
Roman
Verlag: DAV (Berlin)
Erscheinungsjahr: 2012
Laufzeit:
4 Std. 30 Min.
ISBN: 978-3862311712

Rezension:
Schon Wochen sind ins Land gezogen, seitdem Hannes ein Wort gesagt hat - denn Hannes liegt, nach einem Motorradunfall, im Koma. Freunde und Familie besuchen ihn fast täglich in seinem sterilen Zimmer, und auch Uli, Hannes bester Freund, schaut regelmäßig vorbei. Bald ist er der Einzige, der noch daran glaubt, dass Hannes eines Tages wieder erwachen wird.
Um Hannes verändert sich alles - nur er liegt unverändert da. Die Familie um Hannes zerbricht und
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...