Freitag, 10. Februar 2012

[Hoerbuch] Julischatten

Autor: Antje Babendererde
Titel: Julischatten
Genre: Jugendroman
Verlag: JUMBO (Hamburg)
Erscheinungsjahr: 2012
Laufzeit:
4 Std. 53 Min.
ISBN: 978-3833729300

Rezension:
Sim ist froh, ihre Sommerferien weit weg von Zuhause verbringen zu können. Nicht nur das ihre Eltern sie einfach nicht zu verstehen scheinen, auch hofft sie dort auf Ruhe und endlich damit klar kommen zu können, was ihr erst vor Kurzem passiert ist. So idyllisch wie es klingt, werden die Ferien im Indianderreservat Pine Ridge dann aber doch nicht. Ihre Tante Jo ist nicht die, die sie vor Jahren das letzte Mal gesehen hat und stellt harte Regeln auf. Das Schlimmste, Alkohol ist dort komplett verboten - ihr Freund der ihr in den letzten Wochen eine Zuflucht gab.
Nicht nur, dass sie darauf verzichten muss, und ihrer Tante helfen, nein - dann trifft sie auch noch auf die beiden Indianerjungen Lukas und Jimi. Für Sim, die in dem Reservat dank ihrer ausgefallenen Outfits Gesprächsthema Nummer eins ist, ist es gleich Liebe und Jimi scheint ihre Gefühle zu erwiedern. Doch irgendetwas verheimlicht er vor ihr und nur Lukas scheint ihr Halt geben zu können. Lukas der ebenfalls Gefühle für Sim hat und tiefer in ihre Gefühlswelt dringt als jemals jemand zuvor. Die enge Freundschaft zwischen Jimi und Lukas scheint wegen der Gefühle immer mehr ins wanken zu geraten, Sims Gefühlswelt steht Kopf und gerät aus den Fugen. Bevor sie aber eine wichtige Entscheidung treffen kann wird ein Geheimnis aufgedeckt, durch dass nicht nur Jimi in Lebensgefahr gerät...

"Libellensommer" war vor einiger Zeit eines der ersten Bücher, welches ich von Antje Babendererde gelesen habe und ich war gleich von ihrem Schreibstil begeistert. Ihre Jugendbücher beschreiben meist die Probleme, die in diesem Alter auftreten können und zeigen anhand einer anderen Kultur, bei ihr der Indianer, wie es aus der Sicht anderer sein kann. Das nicht Äußerlichkeiten immer alles bestimmen und man zu seinen negativen Erlebnissen stehen und darüber reden sollte. Sie verpackt das ganze schön mit den Beschreibungen von den Umgebungen, die sie selbst gesehen hat und bringt einem die Natur sehr nahe. Dies aber so, dass es einem fast nicht auffällt, denn immer wieder dazwischen spiegelt sie die Gefühlswelten, von Liebe, Trauer, Wut oder Angst wider - beschreibt wie ihre Figuren sich neu entdecken oder über sich hinauswachsen.
In "Julischatten" beschreibt sie die Geschichte der jungen Sim, die nur eine Zuflucht im Alkohol findet, weil ein Junge, den sie glaubte zu lieben, sie zu Handlungen zwang und sie dann fallen lies. Eine Geschichte die aufweist, dass in jedem seine eigene Schönheit steckt, denn nicht nur das Sim mit einer auffälligen Narbe versehen ist, auch andere Personen aus dem Buch haben offentsichtliche Leiden. Natürlich gibt es im Gegenzug auch den "Schönling" der allen den Kopf verdreht, aber dafür in gefährliche Machenschaften verwickelt ist und diesee negativen Taten am Ende bezahlen muss. Das Ende hat mich sehr traurig gestimmt, denn eine Feundschaft die fast gänzlich durch Eifersucht zerstört worden ist und am Ende nicht wieder zusammen wachsen kann wird zum Ende hin in einem anderen Licht präsentiert und die Wahrheit einiger Gehemniskrämerein berührt.
Ein sehr schönes Hörbuch, dass ich nur weiter empfehlen kann.

Vielen Dank für die Bereitstellung dieses Hörbuchs an den JUMBO-Verlag.



Die Autorin:
Antje Babendererde, geboren 1963 in Jena, ist freie Autorin. Nach einer Töpferlehre war sie zunächst als Arbeitstherapeutin in einem Fachkrankenhaus für Psychiatrie und Neurologie tätig. Die Autorin hat ein spezielles Interesse an der Kultur der Indianer. In ihren Romanen verarbeitet sie Eindrücke und Erlebnisse, die sie während ihrer USA-Reisen in verschiedenen Reservaten gesammelt hat. Antje Babendererde wurde für ihren Jugendroman "Libellensommer" mit dem Erwin-Strittmatter-Sonderpreis und dem DeLiA für den besten deutschsprachiger Liebesroman ausgezeichnet. Sie lebt mit ihrem Mann und zwei Kindern in Liebengrün in Thüringen. 

Weitere Bücher:
  • Rainsong (2010)
  • Indigosommer (2009)
  • Die verborgene Seite des Mondes (2007)
  • Libellensommer (2006)
  • ...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

I LOVE comments :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...