Freitag, 20. Januar 2012

[Hoerbuch] Auf der anderen Seite ist das Gras viel grüner

Autor: Kerstin Gier
Titel: Auf der anderen Seite ist das Gras viel grüner
Genre: Roman, Humor
Verlag: Lübbe Audio (Bergisch Gladbach)
Erscheinungsjahr: 2011
Laufzeit: 7 Std. 21 Min.
ISBN: 978-3785745441

Rezension:
Alltag, was ein blödes Wort - inbesondere wenn es in einem Atemzug mit "Beziehung" ausgesprochen wird. Denn der Alltag bedeutet meist langweilige und eingefahrene Verhaltensweisen.
So geht es auch Kati, die seit fünf Jahren mit Felix verheiratet ist und der sich nicht mehr so ganz um sie bemüht. Selbst Sex gibt es kaum noch, was Kati selbst erst viel zu spät auffällt. Sie bemüht sich wieder etwas attraktiver zu wirken, doch Felix scheint sie kaum wahr zu nehmen. Missmutig muss Kati einsehen, dass ihm sein Beruf als Arzt wichtiger scheint.
Da trifft sie auf Mathias, den sie gleich anziehend findet und sie wirft ihren eigenen Moralcodex über den Haufen: sie verliebt sich in ihn. Aber geht das denn? Immerhin hat sie Felix? 
Es ist die Sehnsucht und das aufregende Neue was sie in Mathias Arme treibt. 
Dieses Glück wehrt aber nicht lange - nicht mal ein paar Minuten - denn Kati hat einen Unfall.
Als sie wieder erwacht, kann sie es nicht glauben: Es ist 2006, nicht mehr 2011. Sie ist in der Zeit zurück gesprungen und scheint noch einmal eine zweite Chance für die Liebe zu bekommen. 
So verhindert sie, dass sich die Situation ergibt, in der sich Felix in sie verliebt hat und macht sich auf die Suche nach Mathias.
Schnell aber muss Kati feststellen, dass nicht alles in der Vergangenheit besser ist, denn Mathias ist nicht so charmant wie noch vor kurzem und dann trifft sie doch wieder auf Felix und kann die Schmetterlinge in ihrem Bauch nicht zum schweigen bringen...

In typischer Kerstin-Gier-Manier, kommt man in diesem Buch kaum zum Luftholen. Sind die Augen dank der Lachtränen gerade wieder trocken, füllen sie sich wieder auf's neue.
Die Geschichte scheint eine typische Liebesgeschichte zu sein und das Leben wie es jeder kennt widerzuspiegeln. Man ringt mit Kati mit, wägt ab ob  man es gut fände, wenn sie sich mit Mathias trifft oder eher nicht. Die Gefühle werden gut dargestellt und an einigen Stellen muss man nicken., so bekannt kommt einem die Situation vor.
Dann aber plötzlich kommt ein Cut, mit dem man nicht rechnet, denn der witzige Frauenroman wandelt sich in eine humorvolle, übersinnliche Geschichte in der alles möglich scheint, in der man sein Leben noch einmal neu gestalten kann. Kati nutzt dies auch und macht alte Fehler gut, doch wird schnell klar, dass man vielleicht doch nicht alles ändern will und sich alte Entscheidungen als sehr gut bewähren.
Von diesem Hörbuch bin ich sehr begeistert, auch wenn es ab und an mit ziemlich prekären Begriffen um sich wirft, aber so, dass man nur lachen kann.
Sehr gut passt die Stimme, die Kati spricht, zu diesem Hörbuch, denn es ist die Synchronstimme von Sarah Jessica Parker.
Wer auf unterhaltsame, leicht übersinnliche Liebesgeschichten steht und dazu noch etwas sucht, was doch nicht zu weit von der Realität entfernt ist, ist mit diesem Hörbuch gut bedient.


Die Autorin:
Kerstin Gier, geb. 1966, schreibt im Lübbe Verlag erfolgreich humorvolle Frauenbücher. Einige ihrer Titel waren monatelang auf den Bestsellerlisten. Die DeLIA-Preisträgerin lebt mit ihrer Familie im Bergischen Land.Sascha Icks, geboren 1967 in Düsseldorf, erhielt ihre Ausbildung an der Otto-Falckenberg-Schule in München. Im Anschluss ging sie ans Rheinische Landestheater Neuss, ans Staatstheater Wiesbaden, ans Staatstheater Mainz sowie an die Wuppertaler Bühnen. 


Weitere Bücher:
  • In Wahrheit wird viel mehr gelogen (2009)
  • Gegensätze ziehen sich aus (2009)
  • Ach, wäre ich nur Zuhause geblieben (2007)
  • Für jede Lösung ein Problem (2007)
  • ...

1 Kommentar:

  1. Sehr schöne Rezension! Fand das Buch acuh ganz gut :) Hab es aber gelesen- Hörbücher gefallen mir so gar nicht.

    AntwortenLöschen

I LOVE comments :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...