Mittwoch, 18. Januar 2012

[Hoerbuch] Tote Augen

Autor: Karin Slaughter
Titel: Tote Augen
Originaltitel: Undone/Genesis
Genre: Thriller
Verlag: Random House (München)
Erscheinungsjahr: 2011
Laufzeit:
7 Std.
ISBN: 978-3837111002

Rezension:
Für Sarah Linton ist klar, dass sie so nicht weiter machen kann. Ihr Mann wurde auf brutalste Art getötet und sie kommt auch nach Jahren noch nicht darüber hinweg. So zieht es sie nach Atlanta, Georgia, wo sie sich als Ärztin in einem Krankenhaus bemüht, sich ein neues Leben auf zu bauen. Doch schnell wird sie mit einem Fall konfrontiert, der sie nicht los lässt: Der geschundene Körper einer Frau wird nach einem Autounfall ins Krankenhaus eingeliefert, die Verletzungen auf ihrer Haut
aber stammen nicht nur von dem Unfall.
Grausig muss Sarah feststellen, dass die Frau bis auf die Knochen abgemagert ist und frische Wunden an ihrem Körper trägt.
Die Ermittlungen nimmt Will Trent auf, ein ansässiger Polizist, mit dem sich Sarah gleich gut versteht.
Als die Ermittler den Ort des Grauens entdecken, müssen sie feststellen, dass es nicht nur bei diesem einem Opfer geblieben ist. Unter dem verdreckten Bett, liegen Holplatten unter denen erst vor kurzem jemand gelegen hat. Nur ein einzelner übrig gebliebener Zahn zeugt von dem Leid, welches den Frauen widerfahren sein muss.
Trent und sein Kollege machen sich auf die Suche nach dem anderen Opfer und entdecken immer mehr grausiges.
Linton lässt der Fall nicht los und sie freundet sich mit Trents schwangerer Kollegin an.
Langsam kommt sie wieder zurück ins Leben und merkt wie sie sich in Trents Nähe wohl fühlt. Doch bevor sie sich ihre Gefühle eingestehen kann, verschwindet eine weitere Frau und hinterlässt ein verängstigtes Kind.
Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt und nicht nur Trent gerät in große Gefahr..

Die letzten Bücher um Sarah Linton und Jeffrey Tolliver habe ich bisher noch nicht gelesen/gehört, was ich nach und nach aber nachholen werde. So hat mir diese Hörbuch einiges vorweg genommen und ich habe erfahren was mit Tolliver passiert ist.
Es ist eine Abwechslung, dass Slaughter ein neues Team erschaffen hat, wobei es dennoch sehr an das alte erinnert.
Ich mag die Bücher von Slaughter und auch dieser Thriller ist wieder spannend geschrieben. Sie dringt in die Gedankenwelt von Psychopathen und pickt sich die Rosinen heraus. Auch dieser Fall strotzt wieder einmal vor Brutalität, Gewalt und Angst, lässt einen kaum los. Obwohl Linton diesmal nicht ganz ins Geschehen eingreifen kann, steht sie doch sehr in Verbindung mit den Ermittlern. Die Kapitel halten sich nicht mehr nur an Sara sondern, sind auch immer wieder verbunden mit Trent und anderen Ermittlern. Dies macht den neuen Fall etwas interessanter und abwechslungsreicher, wie ich finde.
Ich bin gespannt wie es weiter geht und auch neugierig, wie es mit Trent und Linton weiter geht.



Die Autorin:
Sie scheint Spitzenplätze in den Bestsellerlisten abonniert zu haben - mit bereits 70 Millionen verkauften Büchern in 30 Sprachen. Wie schafft Karin Slaughter (geboren 1971) diesen Erfolg? Sie schreibt Thriller, die von Anfang an nervenaufreibend spannend sind, voller Überraschungen und trotzdem überzeugend. Sie lässt dabei kein Tabuthema aus und lotet gesellschaftliche, charakterliche und psychische Abgründe aus. Ein weites Feld tut sich auf für die Gerichtsmedizinerin Sara Linton in "Belladonna", "Zerstört" und anderen Thrillern der "Grant-County"-Reihe. Daneben stammen viele Einzelgeschichten und die "Atlanta"-Reihe mit dem Ermittler Will Trent aus Slaughters Feder. Für den Leser bietet sich eine Riesenauswahl, um sich ununterbrochen unter Spannung zu halten.  

Weitere Bücher:

1 Kommentar:

  1. Ich mag Karin Slaughter auch total gern. Habe mit den Will Trent Büchern angefangen, dann kam Sara nzu. Vorher war mir gar nicht bewusst, dass es die Llinton Reihe schon vorher gab, aber kann mir gut vorstellen noch mal in die Vergangenheit zu reisen und ihre Geschichte zu lesen. Obwohl es wirklich stören könnte, schon zu wissen, was mit den Leuten passiert ...

    Streetread.wordpress.com

    AntwortenLöschen

I LOVE comments :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...