Mittwoch, 28. September 2011

[Hoerbuch] Reckless - Steinernes Fleisch

Funke, Cornelia:
Reckless : Steinernes Fleisch / Cornelia Funke. Gelesen von Rainer Strecker. - Hamburg : Oetinger, 2010. - 7 Std. 59 Min.
ASIN B005CQEWAQ

Rezension:
Es ist eine Weile her, dass Jacob in dem Arbeitszimmer seines Vaters war. Immer öfter sind die Spannen in denen er den staubigen Raum nicht mehr betritt. Darin ist noch alles wie gehabt - denn sein Vater ist vor einer Weile einfach verschwunden und niemals wieder aufgetaucht.
Sein altes Arbeitszimmer erfüllt Jacob mit Trauer. An diesem Tag aber passiert ihm etwas ungewöhnliches: Es ist ein alter Spiegel der in diesem Zimmer hängt und ein Rätsel birgt, das Jacob versucht zu erraten. Schneller als er denkt, erfährt er die Wahrheit und findet sich in einer unglaublichen Welt wieder. 
Jahrelang schafft er es vor seinem Bruder die Welt hinter dem Spiegel geheim zu halten - auch wenn er ab und an Tage dort verbringt. In dieser Welt gibt es Wesen, die es in der normalen Welt nicht gibt. Jacobs beste Freundin dort ist eine Füchsin, die eigentlich ein Mensch ist, sich aber verwandeln kann. Doch ist dort nicht alles gut, denn böse Mächte sind dort am Werk und wer nicht aufpasst und von einem Goyl gebissen wird, dem wächst Steinerne Haut. 
Als Will, Jacobs Bruder, die Spiegelwelt entdeckt, dauert es nicht lange und durch seine Unwissenheit wird er gebissen. Schnell wächst ihm eine Jadehaut. Jacob muss versuchen das rückgängig zu machen, denn nur so kann er Will zurück nach Hause bringen.
Doch es ist leichter als getan, denn Will ist etwas Besonderes, der König will ihn haben und dann gibt es da noch viele Geheimnisse die die Spiegelwelt verbirgt und den Brüdern das Überleben schwer macht.

Über diese Bücher habe ich nicht wirklich viel gehört, aber durch Zufall fiel mir dieses Hörbuch in die Hände und ich habe es mir angehört. Als jemand, der nicht unbedingt Fantasie-Fan ist, bin ich dennoch schnell auf den Geschmack gekommen. Die Spiegelwelt ist ein interessanter Ort und die Wesen dort ganz unterschiedlich. Den Inhalt der Geschichte fand ich ganz interessant, auch wenn es ab und an etwas verwirrend ist, da man die Beschreibungen nur hört. Gespickt mit einem Hauch Liebe, ist dieses Fantasie-Abenteuer für jeden etwas, der sich selbst einmal in eine andere Welt wünschen will.





Das Cover:
Das Cover ist sehr nahe an der Geschichte. Auf schwarzem Hintergrund, kann man den verzierten Rahmen des Spiegels entdecken und in dessen Mitte das Gesicht eines Junge, welches mit einem grün schimmernden Stein überzogen ist.

Die Autorin:
Mit dem Schreiben fing Cornelia Funke an, als sie 35 war. Zuvor hatte die heute weltbekannte Autorin Pädagogik studiert und anschließend, neben der beruflichen Tätigkeit auf einem Hamburger Bauspielplatz, Buchillustration an einer Kunstfachhochschule studiert. Als Cornelia Funke dann als Kinderbuchillustratorin arbeitete, gefielen ihr die Texte vieler Bücher nicht, die sie bebildern sollte. Ihr Ehrgeiz war geweckt: Sie begann selbst mit dem Schreiben. Inzwischen sind ihre Bücher in mehr als 35 Sprachen übersetzt, einige von ihnen wurden verfilmt oder für die Theaterbühne adaptiert. 

Weitere Bücher:

Kommentare:

  1. Hi,
    Reckless gefiel mir auch sehr gut, hatte es als Buch gelesen und nun warte ich sehnsüchtig auf den nächsten band *seufz*
    Wirst Du die Fortsetzung denn auch lesen/hören?
    LG Ela

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Ela,
    ja ich werde mir die Fortsetzung auch holen, immerhin interessiert mich ja wie es weitergeht mit der Familie und ob Jacob seinen Vater doch noch findet... :)

    AntwortenLöschen

I LOVE comments :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...