Sonntag, 7. August 2011

[Rezi] Cry

Autor: Lisa Jackson
Titel: Cry - Meine Rache ist dein Tod
Originaltitel: Cry
Genre: Thriller
Verlag: Knaur (München)
Erscheinungsjahr: 2008
Seiten: 581 S.
ISBN:
978-3426637487

Rezension:
Es ist noch gar nicht lange her, dass Eve's Welt in Tausend Stücke zersprang: Sie wollte einem Freund aus Kindertagen helfen und fand ihn ermordet in seinem Haus. Kurz darauf musste sie ihrer großen Liebe dabei zu sehen, wie er auf sie schoss...
Genaue Erinnerungen hat sie an den Abend nicht mehr, doch noch Monate später kann sie nicht glauben, das Cole sie töten wollte. Er steht kurz vor seiner Entlassung aus dem Gefängnis, da es nicht genug Beweise für seine Schuld gibt. Eve will ihn keineswegs wiedersehen, doch schon bald steht er vor ihr und versucht sie von seiner Unschuld zu überzeugen.
Gleichzeitig mit seinem Auftauchen, geschehen weitere Morde, die immer nach einem Muster ablaufen. Die Opfer sind Leute aus Eve's Vergangenheit und Umfeld.
Doch sie weiß, Cole hat nichts damit zu tun, denn er war in den Nächten bei ihr...
Die Polizei ermittelt und bald wird klar, dass der Mörder es auf Eve abgesehen hat. Doch warum nur?
Als klar wird, warum das alles passiert, ist es schon fast zu spät.

Da ich schon einige Bücher von Lisa Jackson gelesen habe, wollte ich dieses auch lesen.
Bisher haben sie mich immer schnell in ihren Bann gezogen. Auch in diesem Buch gabe es wieder spannende Geschehnisse, ab und an aber gab es ein paar Logikfehler die mir auffielen, zudem wiederholt sich die Autorin an einigen Stellen fast wortwörtlich.
Die Geschichte des Buches ist an manchen Stellen recht verwirrend, so dass man Abschnitte auch mal zwei Mal lesen muss um mitzukommen.
Dennoch ist das Buch eine bunte Mischung und es trumpft mit einem erstaunlichem Ende auf, welches nicht unbedingt als Happy-End bezeichnet werden kann...


Die Autorin:
Lisa Jackson zählt zu den amerikanischen Top-Autorinnen, deren Romane regelmäßig die Bestsellerlisten der "New York Times", der "USA Today" und der "Publishers Weekly" erobern. Ihre Hochspannungsthriller wurden in 15 Länder verkauft.






Weitere Rezi's:

Kommentare:

  1. Hört sich spannend an und landet daher mal auf meiner Wunschliste. Welches Buch der Autorin hat dir denn bis jetzt am Besten gefallen?
    Lg,
    Elena20

    AntwortenLöschen
  2. "Shiver" habe ich damals als erstes von ihr gelesen, und das fand ich super, auch wenn ich nicht wusste das "Deadline" sich um die selben Personen dreht und vorher erschienen war. Das merkte ich dann als ich dies las :)
    "Angels" gefiel mir nu auch sehr gut.
    LG
    die Lesefee

    AntwortenLöschen

I LOVE comments :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...