Samstag, 25. Juni 2011

[Zuwachs] Neue Errungenschaften...

Beim gestrigen shoppen konnte ich - natürlich - nicht an den Buchläden vorbei gehen.
Drei Bücher haben sich mitsamt Tüte einfach in meine Hand gestohlen und wieder Geld dagelassen.
Zudem haben mich auch die ersten beiden Rezensionsexemplare erreicht:



Gekauft:
  • "Blutige Stille" von Linda Castillo, dieses Buch habe ich schon auf einer Plattform testlesen können und die Geschichte riss mich gleich in ihren Bann: eine Familie wird tot auf ihrer Farm gefunden und niemand kann sich erklären, wie es bei dieser friediebenden Familie dazu kam... Da  ich nur einen kleinen Ausschnitt lesen konnte, musste ich das Buch dann doch erstehen.
  • "Boy 7" von Mirjam Mous hat mich gleich mit dem Klappentext an sich gebunden und verspricht einiges an Spannung. Klappentext: Stell dir vor du kommst auf einer glühend heißen kahlen Grasebene zu dir und weißt weder, wohin du unterwegs bist, noch, woher du kommst oder wie du heißt. Die einzige Nachricht auf deiner Mailbox stammt von dir selbst: "Was auch passiert, ruf auf keinen Fall die Polizei."
    Wer bist du? Wie bist du hierher geraten? Und wem kannst du vertrauen? 
  • Als drittes konnte und wollte ich dem neuen Buch "Erlösung" von Jussi Adler-Olsen nicht aus dem Weg gehen. Die erste beiden Bücher habe ich ja auch gelesen und nun bin ich ganz gespannt auf den dritten Fall, in dem es sich um entführte Kinder handelt..
Rezensionsexemplare:
  • "Gefangene des Feuers" von Linda Howard. Klappentext: Die Waffe ist genau auf ihr Herz gerichtet. Annie hat keine Wahl: Sie muss tun, was der Fremde sagt Spannung und dunkle Leidenschaft von Linda Howard.Die Waffe zielt auf ihr Herz. Und plötzlich ist Annie in der Gewalt eines Fremden eines Mörders? Die junge Ärztin muss tun, was er von ihr verlangt: Seine Schusswunde versorgen und ihn dann begleiten, tief in die unbesiedelte Wildnis von Arizona. Wo sie erkennt: Nicht nur Rafe McCays Körper ist schwer verletzt, sondern auch seine Seele! Seit ihm ein Mord angelastet wird, ist er ist auf der Flucht. Soll Annie ihm glauben, dass eine Intrige ihn in diese verzweifelte Lage gebracht hat? Soll sie auf ihr Gefühl hören? Ja, sagt ihr Herz das sie in die Arme des Desperados treibt. Und Nein, sagt ihr Verstand. Denn solange der Mörder nicht gefunden ist, hat ihre heiße Leidenschaft keine Zukunft. 
  • "Im Schatten der Wälder" von Nora Roberts. Klappentext: Rot wie die Liebe. Rot wie die Wut. Rot wie der Tod.
    Fiona Bristow lebt als Hundetrainerin und Mitglied einer Hunderettungsstaffel auf der idyllischen Orcas Island vor der Küste Seattles. Keiner weiß, dass die Insel Fionas Refugium ist, um einen Albtraum zu vergessen. Sie ist die einzige Überlebende eines Serienkillers, der junge Frauen mit einem roten Schal erwürgte und auch Fionas Verlobten ermordete.
    Mit Fionas Ruhe ist es vorbei, als der knurrige Künstler Simon mit seinem Hund Jaw in ihr Leben stolpert. Simon wollte nie einen Welpen, und definitiv will er keine Frau. Als Fiona mit Jaw trainiert und Simon lernt, sowohl Hund als auch Trainerin mehr und mehr zu schätzen, bricht die Vergangenheit in Fionas Leben ein. Fionas Verfolger sitzt im Gefängnis, aber eines ist klar: Er hat einen Schüler, draußen in den Wäldern von Orcas, der nur ein Ziel hat – den roten Schal um den Hals der Frau zu schlingen, die damals entkommen ist…
Damit erhöht sich mein SuB also erst einmal wieder etwas, aber das ändert sich wieder schnell :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

I LOVE comments :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...